Der dreifache Europameister ist an der Euro 2020 weiter auf Kurs. Spanien gewinnt einen spektakulären Achtelfinal gegen Kroatien in der Verlängerung mit 5:3.
Euro 2020
Spanien darf an der Euro 2020 weiter vom Titel träumen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Spanien zieht an der Euro 2020 nach einem spektakulären Spiel in den Viertelfinal ein.
  • Goalie Unai Simon leistet sich beim 5:3-Sieg gegen Kroatien einen Riesen-Patzer.
  • In der nächsten Runde könnten die Spanier auf die Schweiz treffen.

Was für ein Spiel! Kroatien holt gegen Spanien in der Schlussphase ein 1:3 auf. Und muss sich in der Verlängerung dann doch geschlagen geben.

Ist der Viertelfinal-Einzug der Spanier verdient?

Spanien dominiert die Partie an der Euro 2020 von Beginn weg und erarbeitet sich Chancen. Nach 20 Minuten gerät das Team von Trainer Luis Enrique aber in Rückstand – und wie!

Riesen-Patzer von Simon

Youngster Pedri passt den Ball zu seinem Torwart Simon zurück. Dieser will die Kugel stoppen, schlägt allerdings am Ziel vorbei und bugsiert das Leder ins eigene Netz. Unglaublich!

Im Achtelfinal gegen die Kroaten leistete sich Spanien-Torhüter Unai Simón noch einen Riesen-Bock. - SRF

Dieses kuriose Eigentor bringt die Spanier aus dem Konzept. Kroatien ist für kurze Zeit besser im Spiel.

Kurz vor der Pause kann Spanien dann aber wieder reagieren. Einen Schuss von Gaya pariert Kroatien-Goalie Livakovic mirakulös, gegen den Nachschuss von Sarabia (37') ist er dann aber machtlos. Mit dem 1:1 geht es in die Pause.

Kroatien zeigt Moral

In Halbzeit zwei übernehmen die Spanier das Spieldiktat. Und das zahlt sich aus. Torres flankt herrlich zur Mitte wo Azpilicueta (57') zur 2:1-Führung einköpft.

Torres (77') sorgt 20 Minuten später für die vermeintliche Vorentscheidung. Der Torjäger trifft eiskalt zum 3:1 – die Abwehr von Kroatien sieht dabei gar nicht gut aus.

Euro 2020
Spaniens Youngster Pedri steht im Achtelfinal gegen Kroatien in der Startformation.
Euro 2020
Ante Rebic (l.) im Duell mit Eric Garcia (r.).
Euro 2020
Josko Gvardiol (r.) setzt Pablo Sarabia (l.) unter Druck.
Euro 2020
Kroatien-Goalie Dominik Livakovic steht gegen Spanien vermehrt im Mittelpunkt.

Und dann zünden die Kroaten das Schluss-Feuerwerk. Fünf Minuten vor dem Ende drückt Orsic (85') den Ball zum 2:3 über die Linie. In der Nachspielzeit trifft Pasalic (92') tatsächlich noch zum 3:3, es geht in die Verlängerung!

Morata mit Vorentscheidung

Und dort nimmt der Wahnsinn seinen Lauf. Zuerst scheitert Kramaric kläglich. Auf der anderen Seite schiesst Morata (100') seine Farben mit 4:3 in Front. Oyarzabal (103') macht mit dem 5:3 dann alles klar.

Euro 2020
Alavaro Morata schiesst Spanien mit seinem 4:3 in den Viertelfinal der Euro 2020. - keystone

Spanien an der Euro 2020 jetzt gegen Schweizer Nati?

Kroatien muss an der Euro 2020 damit vorzeitig die Segel streichen. Der WM-Finalist von 2018 steht nach diesem Spektakel-Spiel vor der Abreise.

Auf der anderen Seite qualifiziert sich Spanien nach dem Achtelfinal-Aus an der EM 2016 wieder für den Viertelfinal. Und dort trifft «La Furia Roja» am Freitag auf den Sieger der Partie zwischen der Schweiz und Frankreich.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Feuerwerk Trainer Euro 2020