Keine Tore in London: In einem ruppig geführten Nachbarschaftsduell kommt Mitfavorit England an der Euro 2020 gegen Schottland nur zu einem 0:0-Unentschieden.
Euro 2020 England Schottland
Phil Foden (re.) reagiert auf eine vergebene Chance im Spiel zwischen England und Schottland an der Euro 2020. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • England und Schottland trennen sich an der Euro 2020 in London mit einem 0:0.
  • Schottland und Kroatien kämpfen damit im letzten Gruppenspiel um den Achtelfinal-Einzug.
  • Für die Engländer ist das Weiterkommen so gut wie sicher.

Die Titelhoffnungen von England an der Euro 2020 haben einen ersten leichten Dämpfer erhalten. Im Nachbarschaftsduell gegen Schottland kommt das Team von Gareth Southgate im Wembley-Stadion nur zu einem 0:0-Unentschieden.

Holt sich England den EM-Titel?

Nach knapp zehn Minuten vergeben die Engländer die erste hochkarätige Chance. John Stones schraubt sich nach einem Eckball in die Lüfte, sein wuchtiger Kopfball donnert jedoch nur an den Pfosten. Momente später verfehlt Mason Mount aus kurzer Distanz das Tor.

Euro 2020 England Schottland
John Stones (England) im Zweikampf mit Che Adams (Schottland) an der Euro 2020. - keystone

Danach bleiben die ganz grossen Torchancen aus – auf beiden Seiten. Die Schotten halten der englischen Spielstärke mit der erwarteten Robustheit entgegen. Das 0:0 zur Pause ist daher auch keine Überraschung.

Zweites 0:0 an der Euro 2020

Nach dem Seitenwechsel starten die Engländer mit hohem Tempo, Mount prüft Marshall mit einem Distanzschuss. Die grösste Chance haben aber die Schotten nach einer Stunde: Einen Schuss von Dykes kratzt Reece James per Kopf von der Linie.

England Schottland Euro 2020
John McGinn (Schottland) und Declan Rice (England) kämpfen an der Euro 2020 um den Ball. - keystone

Knapp zwölf Minuten vor Schluss dann Aufregung nach einem vermeintlichen Foul an Raheem Sterling. Die Wiederholung zeigt einen leichten Kontakt, Sterling geht aber zu theatralisch zu Boden. Der VAR meldet sich nicht – es bleibt beim 0:0.

In der Schlussphase überlassen die Engländer den Gästen das Spiel und lauern auf den entscheidenden Konter. Ein Getümmel im schottischen Strafraum in der Nachspielzeit erinnert mehr an eine Rugby-Szene. Gefährlich wird es aber nicht mehr.

EM: Gruppe DSpSNUTorePkt
1.England LogoEngland32012:07
2.Kroatien LogoKroatien31114:34
3.Tschechien LogoTschechien31113:24
4.Schottland LogoSchottland30211:51

Mehr zum Thema:

Raheem Sterling Stadion Rugby Euro 2020