Erling Haaland netzte am Wochenende gleich doppelt ein. Trotzdem reichts dem BVB in Köln nur zu einem Unentschieden – der Knipser lässt seiner Wut freien Lauf.
Borussia Dortmund Erling Haaland
Erling Haaland stapft in die Kabine. Das Trikot hat er bereits weggeworfen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Trotz zwei Haaland-Toren verpasst der BVB den Sieg gegen Köln.
  • Der Stürmer ist nach dem 2:2 richtig angefressen.

Rückschlag für den BVB! Die Dortmunder müssen sich gegen Köln mit einem 2:2 begnügen, büssen wichtige Punkte im Kampf um die Champions League ein.

«Wir gehen jetzt mit einer Portion Enttäuschung in die Länderspielpause», sagt auch Trainer Edin Terzic. Mit vier Punkten Rückstand auf Eintracht Frankfurt liegt der BVB nur auf Rang fünf.

Erling Haaland trifft – und ist sauer

Dabei kann sich die Borussia auch gegen die Kölner auf ihren Top-Star verlassen. Erling Haaland (20) erzielt beide Dortmunder Tore, steht mittlerweile bei 21 Treffern in 21 Einsätzen. Auch wenn er gegen Köln sogar noch einige Chancen liegen lässt.

Erling Haaland ist nach dem 2:2 des BVB bedient. - sky

Doch der Norweger ist nach dem Spiel sauer. Und zwar so richtig! Direkt nach dem Schlusspfiff wirft er Gegenspieler Meré sein Trikot zu, stampft Richtung Spielerkabine. Seine Wut ist so gross, dass er nicht mal bei Trainer Terzic abklatscht.

Für Haaland und seinen Karriereplan ist die Champions League quasi Pflicht. Der Stürmer will gegen die Besten spielen – und Titel sammeln. Verpasst der BVB die Königsklasse, ist ein Verbleib Haalands über den Sommer hinaus wohl unsicher.

Haaland meldet sich via Twitter

Immerhin: Nach dem Spiel beruhigt sich das Wunderkind und twittert motivierende Worte an seine Team-Kollegen und die Fans.

BVB
Erling Haaland bedankt sich bei den Fans des BVB. - twitter/@erlinghaaland

«Kein tolles Resultat. Wir werden das als Motivation nehmen, um noch stärker zurückzukommen. Danke an alle BVB-Fans für die Unterstützung.»

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München34244699:4478
2.RB Leipzig LogoRB Leipzig34197860:3265
3.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund342010475:4664
4.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg341771061:3761
5.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt341661269:5360
6.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen3414101053:3952
7.Union Berlin LogoUnion Berlin341281450:4350
8.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach3413111064:5649
9.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart341213956:5545
10.SC Freiburg LogoSC Freiburg341213952:5245
11.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim3411131052:5443
12.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 05341015939:5639
13.FC Augsburg LogoFC Augsburg341018636:5436
14.Hertha Berlin LogoHertha Berlin348151141:5235
15.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld34917826:5235
16.1. FC Köln Logo1. FC Köln34817934:6033
17.Werder Bremen LogoWerder Bremen347171036:5731
18.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0434324725:8616

Mehr zum Thema:

Champions League Eintracht Frankfurt Trainer BVB