Kehrt Lucien Favre (64) zu Borussia Mönchengladbach zurück? Bei den «Fohlen» könnte er Adi Hütter beerben, der beim nächsten Bundesligisten Thema ist.
Borussia Mönchengladbach
Kehrt Lucien Favre zu Boruissa Mönchengladbach zurück? - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach dem Saisonende in der Bundesliga dreht sich das Trainerkarussell.
  • Adi Hütter und Gladbach gehen getrennte Wege, der Österreicher könnte in der Liga bleiben.
  • Lucien Favre ist ein Kandidat für die Rückkehr nach Mönchengladbach.

Mit dem Saisonende in der Bundesliga kommt es auch gleich zum grossen Trainerbeben! Florian Kohfeldt (39) muss in Wolfsburg gehen, Markus Weinzierl (47) verlässt Augsburg. Und: Borussia Mönchengladbach und Ex-YB-Meisterheld Adi Hütter (52) trennen sich einvernehmlich.

Dabei hatten sich die «Fohlen» den Österreicher etwas kosten lassen. Über sieben Millionen Franken überwies man Frankfurt – jetzt geht die Beziehung als teures Missverständnis in die Club-Geschichte ein. Sportchef Roland Virkus (55) sucht einen passenden Nachfolger, denkt dabei offenbar an einen alten Bekannten.

Borussia Mönchengladbach
Lucien Favre soll bei Borussia Mönchengladbach hoch im Kurs stehen. - Keystone

Lucien Favre (64) soll bei seinem Ex-Club wieder sehr hoch im Kurs stehen. 2011 rettet der Schweizer die «Fohlen» vor dem Abstieg, führt den Club dann sogar in die Champions League. Und legt, zusammen mit dem langjährigen Sportchef Max Eberl, die Basis für den Erfolg in Gladbach.

Soll Lucien Favre wieder bei Mönchengladbach anheuern?

Zwei Konkurrenten für Lucien Favre – neuer Buli-Job für Hütter?

2015 schmeisst Favre nach einem schwachen Saisonstart aber den Bettel hin, obwohl ihn die Bosse vom Bleiben überzeugen wollen. Der Krach ist aber längst beendet, Favre trainiert später Nizza und den BVB – und ist aktuell vertragslos. Zudem sollen Daniel Farke (ex-Norwich) und Hannes Wolf (U19-Trainer beim DFB) im Rennen um den Posten sein.

Adi Hütter
Adi Hütter hört als Trainer von Borussia Mönchengladbach auf. Bleibt er in der Bundesliga? - dpa

Und was passiert jetzt mit Adi Hütter? Gut möglich, dass der Österreicher in der Bundesliga bleibt. Der VfL Wolfsburg sucht einen Nachfolger für Florian Kohfeldt, Hütter soll einer Kandidaten sein. Bei den «Wölfen» ist aber auch Salzburg-Coach Matthias Jaissle (34) auf der Liste.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München34245597:3777
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund34229385:5269
3.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen34198780:4764
4.RB Leipzig LogoRB Leipzig341710772:3758
5.Union Berlin LogoUnion Berlin34169950:4457
6.SC Freiburg LogoSC Freiburg341591058:4655
7.1. FC Köln Logo1. FC Köln3414101052:4952
8.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 05341314750:4546
9.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim341314758:6046
10.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach341213954:6145
11.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt3410121245:4942
12.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg341216643:5442
13.VFL Bochum LogoVFL Bochum341216638:5242
14.FC Augsburg LogoFC Augsburg341016839:5638
15.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart347151241:5933
16.Hertha Berlin LogoHertha Berlin34919637:7133
17.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld345161327:5328
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth34322928:8218

Mehr zum Thema:

Champions League Markus Weinzierl VfL Wolfsburg Bundesliga Adi Hütter Gladbach Franken Trainer Wolf BVB BSC Young Boys Borussia Mönchengladbach Lucien Favre