Fussball-Bundesligist Borussia Dortmund soll an einer Verpflichtung von Sébastian Haller von Ajax Amsterdam interessiert sein.
Borussia Dortmund
Soll beim BVB im Gespräch sein: Sébastian Haller (r) von Ajax Amsterdam beim Torjubel mit Teamkollegen. Pedro Fiuza/ZUMA Press Wire/dpa - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Borussia Dortmund ist nach dem Abgang von Haaland auf der Suche nach einem neuen Stürmer.
  • Sébastian Haller soll nun das Interesse der Dortmunder geweckt haben.
  • Auch YB-Stürmer und Liga-Topscorer Jordan Siebatcheu soll im Gespräch sein.

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer schaut sich Borussia Dortmund auch in den Niederlanden um. Bei Ajax Amsterdam hat Sébastian Haller das Interesse der Dortmunder geweckt.

Borussia Dortmund
Wer ersetzt Erling Haaland bei Borussia Dortmund? - keystone

Demnach müsste der BVB für den Stürmer aber mehr als die Hälfte des Erlöses vom Verkauf von Erling Haaland investieren. Ajax soll «weit über 38 Millionen Euro» plus Bonuszahlungen fordern, so die «Bild». Für den Transfer von Haaland zu Manchester City hatte der Revierclub eine Ablöse in Höhe von 75 Millionen Euro kassiert.

Nach dem Verlust von Haaland ist der BVB auf der Suche nach einem neuen Torjäger. Haller, der bei Ajax noch einen Vertrag bis 2024 hat, schoss in 132 Erstligaspielen für Amsterdam 73 Tore.

Borussia Dortmund
Jordan Siebatcheu bejubelt einen Treffer für die BSC Young Boys. - keystone

YB-Stürmer bei Borussia Dortmund im Gespräch

Auch auf Jordan Siebatcheu von YB sollen die Dortmunder ein Auge geworfen haben. Als Liga Topscorer der Super League hat der 26-Jährige auf sich aufmerksam gemacht.

Mehr zum Thema:

Manchester City Ajax Amsterdam Erling Haaland Super League Verkauf Auge Liga BVB BSC Young Boys