Der FC Bayern München verzichtet einem «Bild»-Bericht zufolge auf ein Winter-Trainingslager in Katar und bereitet sich in der Heimat auf die Rückrunde der Fussball-Bundesliga vor.
Zuletzt verbrachte der FC Bayern München sein Wintertrainingslager immer in Katar. Foto: Peter Kneffel/dpa
Zuletzt verbrachte der FC Bayern München sein Wintertrainingslager immer in Katar. Foto: Peter Kneffel/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Im vergangenen Jahr war die Vorbereitung im Emirat wegen der Coronavirus-Pandemie und der gekürzten Winterpause ausgefallen.

Demnach sollen der volle Terminkalender und die immer noch zu kurze Winterpause ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen sein. Die Hinrunde endet zwischen dem 17. und 19. Dezember, am 7. Januar startet schon wieder die Rückrunde. Die Trainingslager in Katar dauerten meist acht bis zehn Tage inklusive An- und Abreise.

Im vergangenen Jahr war die Vorbereitung im Emirat wegen der Coronavirus-Pandemie und der gekürzten Winterpause ausgefallen. Trainer Julian Nagelsmann plant nun laut «Bild» nach Absprache mit dem Mannschaftsrat, nach Neujahr in die Vorbereitung an der Säbener Strasse zu starten.

Mehr zum Thema:

Julian Nagelsmann Coronavirus Bundesliga Neujahr Trainer Bayern München