Arsenal London gewinnt zum Auftakt der Premier League gegen Crystal Palace mit 2:0. Granit Xhaka stand 90 Minuten auf dem Feld und wurde verwarnt.
Arsenal
Arsenal jubelt über den 2:0-Sieg gegen Crystal Palace. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Arsenal gewinnt die erste Partie der neuen Saison gegen Crystal Palace mit 2:0.
  • Gabriel Martinelli und Marc Guehi (Eigentor) erzielen die Treffer.
  • Granit Xhaka wird in der ersten Hälfte wegen einer Schwalbe verwarnt.

Die Premier League ist in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt gab es am Freitagabend ein Londoner Derby zwischen Arsenal und Crystal Palace. Die Gunners, die als Favoriten in die Partie gingen, gewannen mit 2:0.

Gabriel Martinelli brachte die Gunners in der 20. Minute per Kopf aus Nahdistanz in Führung. Danach wurde Palace immer stärker, liess aber beste Chancen zum Ausgleich ungenutzt. Ein Eigentor von Marc Guehi (85') stellte den Endstand in der überraschend ausgeglichenen Partie her.

Der Schweizer Nati-Spieler Granit Xhaka kam bei Arsenal im defensiven Mittelfeld von Beginn weg zum Einsatz. Er wurde in der 44. Minuten wegen einer Schwalbe verwarnt.

Mehr zum Thema:

Premier League Schweizer Nati Granit Xhaka Arsenal Crystal Palace