Der Erfolgscoach Jon Cooper verlängert für drei weitere Jahre bei den Tampa Bay Lightning. In den letzten beiden Saisons gewann er mit dem Team den Stanley Cup.
Tampa Bay Lightning
Der Trainer der Tampa Bay Lightning, Jon Cooper, bei einem Testspiel in der Vorbereitung auf die NHL-Saison. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Jon Cooper unterschreibt einen Dreijahres-Vertrag bei den Tampa Bay Lightning.
  • Zuletzt gewann er mit den Bolts zweimal den Stanley Cup.
  • Im Februar soll er zudem Kanada an den Olympischen Spielen coachen.

In der Saison2012/13 wurde Jon Cooper als neuer Trainer der Tampa Bay Lightning vorgestellt. Er gewann in den vergangenen zwei Saisons mit den «Bolts» den Stanley Cup. Diese Saison will Tampa den ersten «Three-peat» seit 1982 anpeilen.

Kurz vor Beginn der neuen Saison wurde der Vertrag mit dem 54-Jährigen um drei weitere Jahre verlängert. «Es ist eine unglaubliche Ehre, seit achteinhalb Jahren Head-Coach der Tampa Bay Lightning zu sein. Ich freue mich, weiterhin die Möglichkeit zu haben, dieses Team zu trainieren und auf den vergangenen Erfolgen aufzubauen.» Dies teilte Cooper nach der Vertragsverlängerung mit.

Tampa Bay Lightning
Tampa Bay Lightning ist auf der Jagd nach dem dritten Titel in Folge. - keystone

Zudem soll der 54-Jährige an den Olympischen Winterspielen in Peking sein Land Kanada coachen. Ziel ist es mit der Goldmedaille zurückzukehren. Der Fokus liegt jedoch zuerst auf der kommenden Saison. Diese startet in der Nacht auf Mittwoch (Schweizer Zeit) mit der Partie zwischen den Lightning und den Pittsburgh Penguins.

Mehr zum Thema:

Pittsburgh Penguins Stanley Cup Trainer Tampa Bay Lightning