Toronto gewinnt in der NHL gegen die Philadelphia Flyers 5:2. Der Schweizer Denis Malgin kann sich dabei einen Assits gut schreiben lassen.
Denis Malgin Toronto
Denis Malgin (Nummer 62) jubelt für die Toronto Maple Leafs beim Sieg gegen Philadelphia. (Frank Gunn/The Canadian Press via AP) - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Toronto schlägt in der NHL Philadelphia mit 5:2.
  • Der Schweizer Denis Malgin bucht für die Leafs einen Assist.

Schweizer Sieg in der NHL. Nach vier Niederlagen hintereinander gewinnen die Toronto Maple Leafs das Heimspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 5:2. Auf die Niederlagenserie reagierte Torontos Coach Sheldon Keefe mit Linienumstellungen.

Verfolgen Sie die NHL?

Denis Malgin rutschte in den vierten Block ab und kam dort noch auf gut elf Minuten Eiszeit. Immerhin steuerte Malgins Sturmlinie das vorentscheidende 3:1 bei. Denis Malgin bereitete den ersten Saisontreffer von Zach Aston-Reese vor.

Matchwinner für Toronto war John Tavares mit drei Toren. Tavares gelang zum elften Mal in der NHL und zum ersten Mal seit dreieinhalb Jahren ein Hattrick.

Mehr zum Thema:

Toronto Maple LeafsPhiladelphia FlyersHattrickNHL