Die neue Hockey-Saison beginnt mit der Champions Hockey League. Dem HC Lugano fehlen dafür einige Spieler.
Champions Hockey League
Der HC Lugano feiert ein Tor. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Doe neue Hockey-Saison steht vor der Tür.
  • Der HC Lugano startet am 27. August mit der Champions Hockey League.
  • Beim Saison-Start fehlen den Luganesi einige Spieler.

Bereits Ende am 27. August startet der HC Lugano in die neue Hockey-Saison. Die neue Spielzeit wird mit der Champions Hockey League eröffnet. In den ersten Partien fehlen dem HCL einige Spieler.

Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Timo Haussener (24) zog sich in der Vorbereitung eine Bänderverletzung am Knie zu. Der Stürmer fällt für rund sechs Wochen aus.

Champions Hockey League
Chris McSorley will mit Lugano in der Champions Hockey League etwas erreichen. - Keystone

In den ersten beiden Spielen der Champions Hockey League fehlen ausserdem Mikkel Bödker, Giovanni Morini, Bernd Wolf und Raphael Herburger. Die vier Hockey-Profis bestreiten in ihren Nationalmannschaften Qualifikations-Spiele für Olympia 2022 in Peking.

Mehr zum Thema:

Olympia 2021 Wolf Champions Hockey League HC Lugano