Die Valascia ist Geschichte und der HC Ambri-Piotta zügelt diesen Sommer in die neue Arena. Auf der anderen Talseite laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren.
Ambri Piotta
Die Profis von Ambri-Piotta spielen nächste Saison im neuen Stadion. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ambri-Piotta steht vor dem Umzug ins Stadion «Biancoblù».
  • Am neuen Standort hat der Bau-Schlussspurt begonnen.

Über 60 Jahre diente die altehrwürdige Valascia als Heimstadion von Ambri-Piotta. Diesen Sommer wurde sie gesprengt und wird als Heimstätte ersetzt durch die neue Arena «Biancoblù». Dort laufen die letzten Vorbereitungen für einen gelungenen Einzug.

Ambri Piotta
Ein letztes Mal posierten die Spieler von Ambri Piotta in der alten Spielstätte Valascia vergangene Saison. - Ambri Piotta

«Das Giessen des Bodens in unserem neuen Zuhause hat heute begonnen. Die Arbeiten im neuen Biancoblù-Stadion gehen weiter», schreibt der Club bei Twitter.

Dazu posten die Tessiner aktuelle Bilder aus dem Innenraum der neuen Heimstätte. Bis zum Saisonstart soll die Arena dann auch bezugsbereit sind. Exakt 6'775 Zuschauerinnen und Zuschauer finden im brandneuen Stadion Platz.

Mehr zum Thema:

Ambri Piotta Twitter Stadion