Für Profiboxer Adam Deines ist der Traum von einem WM-Titel im Halbschwergewicht unerfüllt geblieben.
Musste in Moskau eine Niederlage hinnehmen: Adam Deines (l). Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
Musste in Moskau eine Niederlage hinnehmen: Adam Deines (l). Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Russe schickte Deines mit einer Schlagserie zu Boden, worauf sein Trainer Dirk Dzemski das Handtuch warf.

Der 30 Jahre alte Magdeburger unterlag am Samstagabend im Megasport-Palace von Moskau dem amtierenden Doppelweltmeister Artur Beterbijew durch technischen K.o. in der zehnten Runde.

Der Russe schickte Deines mit einer Schlagserie zu Boden, worauf sein Trainer Dirk Dzemski das Handtuch warf. Beterbijew konnte seine Gürtel der Verbände IBF sowie WBC somit erfolgreich verteidigen und bleibt der einzige amtierende Weltmeister mit einer K.o.-Quote von 100 Prozent.

Für Deines galt der 21. Profikampf als der bisher grösste und wichtigste seiner Karriere. Vor 6000 Zuschauern präsentierte sich der Aussenseiter in den ersten drei Runden sehr beweglich auf den Beinen und konnte die Attacken von Beterbijew noch erfolgreich abwehren. Im weiteren Verlauf musste Deines aber wiederholt harte Schläge einstecken.

In der zehnten Runde wurde der Druck von Beterbijew immer grösser. Deines wurde schliesslich durch eine krachende Hand am Kinn getroffen und ging zu Boden. Dzemski warf das Handtuch, womit der Kampf vorzeitig beendet war.

Mehr zum Thema:

Trainer