Durch einen Massnahmenplan soll Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtert werden. Im Nationalrat stösst dieses Anliegen auf viel Zuspruch.
nationalrat
Der Nationalrat an einer Session. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Frauen soll der Wiedereinstieg ins Berufsleben mit einem Massnahmenplan erleichtert werden
  • Durch das Postulat soll die Gleichstellung verbessert werden.
  • Der Nationalrat hat es angenommen. Auch der Bundesrat unterstützt das Vorhaben.

Der Bundesrat soll den Wiedereinstieg von Frauen ins Erwerbsleben mit einem Massnahmenplan erleichtern. Der Nationalrat hat die Regierung beauftragt, in einem Bericht eine Gesamtstrategie auszuarbeiten.

Er nahm am Dienstag mit 117 zu 71 Stimmen bei 3 Enthaltungen ein Postulat von Sibel Arslan (Grüne/BS) an. Durch die Corona-Pandemie habe das Anliegen weiter an Dringlichkeit gewonnen, sagte Arslan. Mehrere Studien hätten belegt, dass die Gleichstellung durch Corona einen Rückschritt erlitten habe. Das könne einen nachhaltig negativen Einfluss auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Wirtschaft haben.

EAD
Die Gleichstellung wurde durch Corona abgebremst. - AFP

Ziel ihres Postulats sei es, die Gleichstellung zu verbessern und zu stärken. Ausserdem soll es den Zugang der Frauen in die Wirtschaft verbessern. Dabei seien die unterschiedlichen Bedürfnisse, die persönlichen Verhältnisse und die finanziellen Ressourcen der interessierten Frauen zu berücksichtigen.

Um den Frauen den Wiedereinstieg zu erleichtern, müssen mit den Arbeitgebenden zusammengearbeitet werden, etwa indem Praktikumsplätze oder Fachkurse angeboten würden.

Therese Schläpfer (SVP/ZH) stellte sich gegen das Anliegen. Frauen würden einmal mehr als hilflose Wesen dargestellt, sagte sie. Als ob sie nicht fähig wären, ihren Weg nach einer Mutterschaft nicht selbst zu bewältigen. Es gebe zudem bereits viele Angebote für die Rückkehr in die Arbeitswelt - auch in den Kantonen, etwa mit Wiedereinstiegskursen.

SVP
Die nachgerutschte Therese Schläpfer (rechts). - Keystone

Der Bundesrat unterstützt das Anliegen. Studien zeigten, dass eine grosse Mehrheit der Frauen, die sich vom Arbeitsmarkt entfernten, Schwierigkeiten hätten, wieder zurückzukehren. Der Bericht ermögliche es, neben bestehenden Massnahmen weitere Möglichkeiten auszuarbeiten.

Mehr zum Thema:

Gleichstellung Arbeitsmarkt Bundesrat Regierung Coronavirus Nationalrat