Alina Kabajewa, die Geliebte von Wladimir Putin, wurde in den letzten Tagen gesichtet. Die Ex-Kunstturnerin ist auf der Sanktionsliste der Schweiz.
wladimir putin
Wladimir Putin und Alina Kabajewa. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Alina Kabajewa ist eine ehemalige Kunstturnerin und soll mit Wladimir Putin liiert sein.
  • Die 39-Jährige wurde in einem Museum in St. Petersburg gesichtet.

Wird es nun eng für Alina Kabajewa (39)?

Die geheime Partnerin von Wladimir Putin (69) steht seit einigen Tagen auf der Sanktionsliste der Schweiz. Auch die EU und Grossbritannien haben die Ex-Olympiaturnerin bereits bestraft.

Konkret heisst das: Kabajewa, die schon in der Schweiz lebte, hat derzeit fast auf dem gesamten Kontinent Einreiseverbot. Ihre möglichen Schweizer Konten wurden zudem eingefroren.

alina kabajewa
Alina Kabajewa war früher Olympia-Turnerin.
wladimir putin
Wladimir Putin und Alina Kabajewa.
alina kabajewa Ukraine-Krieg
Die Ex-Olympia-Athletin Alina Kabajewa soll mit Wladimir Putin liiert sein. Nach den jüngsten Entwicklungen im Ukraine-Krieg fürchtet sich ihr Unternehmen offenbar vor Sanktionen.

Kein Wunder also, hält sich die inoffizielle «First Lady» derzeit lieber in Russland auf. Innert weniger Tage liess sich Alina gleich zweimal an der Öffentlichkeit blicken.

Alina Kabajewa in Russland gesichtet

Im russischen Sotschi besuchte sie ein Trainingslager für rhythmische Gymnastik. Kurz darauf reiste die Putin-Geliebte nach St. Petersburg, wo sie bei einer Tour durch das Russische Museum gesichtet wurde.

Von den westlichen Sanktionen war Kabajewa nichts anzumerken. Mit hellblauem Luxus-Anzug und 5000-Franken-Tasche schritt sie umgeben von weiblichen Bodyguards durch das Museum.

Finden Sie die Sanktionen der Schweiz für die Putin-Geliebte berechtigt?

Wladimir Putin soll schwer krank sein

Immer noch halten sich hartnäckige Gerüchte um den Gesundheitszustand von Wladimir Putin. Der Kremlchef soll an einer mysteriösen Krankheit leiden und muss von Top-Ärzten behandelt werden.

Kreml-Insider behaupten, der Präsident sei sehr «schwach». Ihm wurde sogar von längeren Auftritten an der Öffentlichkeit abgeraten.

Gut möglich, dass er deshalb auf die moralische Unterstützung seiner Liebsten hofft...

Die 39-Jährige und der 30 Jahre ältere Putin sollen seit 2008 liiert sein und mindestens drei gemeinsame Kinder haben. Offiziell hat der Kremlchef die Beziehung zu Alina Kabajewa dementiert.

Mehr zum Thema:

Kreml EU Wladimir Putin Franken