Prinz Harry kehrt mit grösster Wahrscheinlichkeit nach England zurück. Bringt er seinen Sohn mit, um Spannungen zu entschärfen?
Prinz Harry
Reisen Prinz Harry und Archie nach England? - Getty Images, Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Zur Enthüllung einer Statue von Prinzessin Diana reist Prinz Harry nach England.
  • Experten glauben nun, dass er seinen Sohn Archie mitbringen wird.
  • Die Queen hat seit der Abreise den Kontakt zu ihrem Urenkel aufrechterhalten.

Dass Prinz Harry (36) am 1. Juli in England sein wird, scheint unbestritten zu sein. Denn dann wird eine Statue zu Ehren seiner Mutter Prinzessin Diana (†36) enthüllt. Doch bringt er einen Überraschungsgast mit?

mehgan markle queen elizabeth
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Sprössling Archie. - dpa

Eine England-Reise von Meghan Markle (39) scheint nach der Geburt von Tochter Lilibet ausgeschlossen. Jetzt bringen Royal-Experten Archie (2) als Gast von Prinz Harry ins Spiel. «Es gibt Gespräche darüber, dass Harry seinen Sohn mitbringen wird. Das wäre super», so Experte Richard Eden gegenüber «Mail+».

Archie als Schutz für Prinz Harry?

Ein Baby entschärfe Spannungen, so Charlotte Griffiths. «Wie kann man Harry finstere Blicke zuwerfen, während er ein herziges Baby hält?«, fragte die Expertin.

Sollte Harry wirklich seinen Sohn mitnehmen, so wäre es Archies erste Reise zurück nach England seit der Abreise 2019. Gemäss Insidern habe Queen Elizabeth (95) aber den Kontakt zu ihrem Urenkel aufrechterhalten.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Meghan Markle Mutter Queen Prinz Harry Baby Sussex