Was passiert, wenn Schauspielerinnen, Sänger oder Comedians auf einmal im Krankenhaus mit anpacken müssen? Das gibt es bald in einer Reportagereihe auf Sat.1 zu sehen.
Lilly Becker wirbt für die Sat.1-Reportagereihe «Die Herzblut-Aufgabe - Promis in der Pflege». Darin packen sechs Prominente im Krankenhaus mit an. Foto: Andre Kowalski/SAT.1/dpa
Lilly Becker wirbt für die Sat.1-Reportagereihe «Die Herzblut-Aufgabe - Promis in der Pflege». Darin packen sechs Prominente im Krankenhaus mit an. Foto: Andre Kowalski/SAT.1/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Für eine Sat.1-Reportagereihe packen sechs Prominente im Krankenhaus mit an.

Unter anderem Wayne Carpendale, Jorge González, Faisal Kawusi und Lilly Becker arbeiten in einer Klinik unter Anleitung von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen.

Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann sagte in Unterföhring bei München laut Mitteilung vom Mittwoch: «Jenny Elvers war bei zwei Geburten dabei, Patrick Lindner hat Menschen die Hand auf dem Weg in den OP gehalten. Alle haben dieses besondere Praktikum sehr ernst genommen.» Gedreht wurde im Frühsommer in Berlin. Die fünf Folgen von «Die Herzblut-Aufgabe - Promis in der Pflege» sollen ab 18. Oktober immer montags gezeigt werden.

Die Prominenten sowie die Drehteams wurden regelmässig auf Corona getestet und setzten alle Hygienevorschriften um, wie Sat.1 betonte.

Mehr zum Thema:

Lilly Becker Coronavirus Sat.1 Promis