Prinzessin Beatrice verkündete kürzlich erst den Namen ihres Meitlis. Ein Insider verrät nun, was dieser zu bedeuten hat.
Prinzessin Beatrice
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinzessin Beatrice wurde kürzlich erstmals Mami.
  • Ihrer Tochter gab sie den Namen Sienna Elizabeth.
  • Doch was bedeutet er? Ein Insider weiss es!

Prinzessin Beatrice (33) und Gatte Edoardo Mapelli Mozzi (37) wurden kürzlich Eltern einer gemeinsamen Tochter. Und jetzt verrieten die Adeligen auch endlich den Namen ihres Meitlis: Sienna Elizabeth heisst der Mini-Royal!

Doch was hat es mit dem Namen eigentlich auf sich? Bei Elizabeth war schnell klar, dass es sich um eine Hommage an die Queen (95) handelt. Schliesslich ist die Monarchin die Grossmutter von Beatrice.

Prinzessin Beatrice
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi.
Prinzessin Beatrice
Gestern wurden die frohen Baby-Neuigkeiten verkündet.
Prinzessin Beatrice
Prinzessin Beatrice ist die Enkelin von Queen Elizabeth II.

Hingegen kamen beim Vornamen viele Fragen auf – welche ein Insider jetzt beantwortet. Demnach wollte die Herzogin von York damit ihre Mutter Sarah Ferguson (61) ehren.

Gegenüber «Hello!» erklärte die anonyme Quelle: «Sie haben nach einem italienischen Namen gesucht, der mit S wie Sarah anfängt, um die Herzogin zu ehren.»

Der Name entstammt zudem der italienischen Stadt Siena in der Toskana. Es wird deshalb vermutet, dass Prinzessin Beatrice damit auch die Herkunft von Edoardo ehren wollten.

Mehr zum Thema:

Mutter Queen Mini