Prinzessin Anne, die Tochter der Queen, muss über Weihnachten in Quarantäne. Ihr Ehemann, Sir Timothy Laurence, wurde positiv auf Corona getestet.
Prinzessin Anne
Prinzessin Anne und Timothy Laurence sollen sich in Quarantäne befinden. - imago/PA Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Ehemann von Prinzessin Anne, Sir Timothy Laurence, soll Corona haben.
  • Die brisante Nachricht durchkreuzt Queen Elizabeths Weihnachtspläne.
  • Für die Monarchin ist es zudem das erste Weihnachtsfest ohne ihren Ehemann Prinz Charles.

Nächste royale Hiobsbotschaft kurz vor Weihnachten: Sir Timothy Laurence (61), der Mann von Prinzessin Anne (71), soll positiv auf Corona getestet worden sein. Das berichtet die britische «Daily Mail» exklusiv. Das bedeutet, dass sich auch die Tochter der Queen (95) in Quarantäne begeben hat.

Prinzessin Anne
Queen Elizabeth und ihre Tochter Prinzessin Anne. - Getty

Das Paar befinde sich gemeinsam in seinem Landsitz Gatcombe Park in der Grafschaft Gloucestershire in Quarantäne, heisst es. Für Prinzessin Annes Mutter, Queen Elizabeth (95), ist es ein weiterer Rückschlag für ihre familiären Weihnachtspläne.

Die Queen musste nämlich wie schon im Jahr zuvor darauf verzichten, auf ihren Landsitz in Sandringham zu reisen. Stattdessen werde sie Weihnachten in kleiner Runde auf Schloss Windsor verbringen. Auf die Gesellschaft von Prinzessin Anne und Sir Timothy Laurence wird sie nun also auch verzichten müssen.

Prinzessin Anne
Die Queen und Ehemann Prinz Philip (†99) verbringen. - dpa

Es wird zudem das erste Weihnachtsfest seit 73 Jahren, das die Queen ohne ihren Ehemann, Prinz Philip (1921-2021), feiern muss.

Wie feiern Sie Weihnachten?

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Prinz Philip Mutter Coronavirus Queen Weihnachten