Die Kinder von Prinz William und Herzogin Kate mögen nicht nur Oliven, sondern stehen auch auf Randen & Co.
Prinz William Kate
Prinz William und Herzogin Kate haben drei Kinder. Und die haben essenstechnisch besondere Vorlieben. - Instagram/dukeandduchessofcambridge

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William und Herzogin Kate haben drei Kinder.
  • Und die stehen auf das eine oder andere besondere Lebensmittel.

Pizza, Schokoladeneis oder doch lieber eine Portion Pommes frites?

Nicht so bei den Kindern von Prinz William und seiner Frau Kate (beide 39). Prinzessin Charlotte (6) hat beispielsweise eine ganz besondere Vorliebe für – Oliven!

Richtig gelesen. Die Tochter von Prinz William liebt die kleinen Früchte und kann laut ihrem Mami nicht genug davon bekommen. Und die Vorliebe von Prinzessin Charlotte kommt nicht von irgendwo her.

Prinz William Kate
Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte (v. l.) mögen Randen, Oliven und Carbonara. - Instagram/dukeandduchessofcambridge

Denn wie der «Mirror» schreibt, soll auch Herzogin Kate die kleinen Früchte, so oft es geht, auf dem Speiseplan haben.

Nicht weniger ungewöhnlich wird es auch beim Lieblingsessen von Charlottes kleinem Bruder, Prinz Louis. Der Dreijährige steht tatsächlich auf Randen.

Wie finden Sie die Vorlieben der Mini-Royals?

Ein wenig durchschnittlicher bei der Essenswahl ist hingegen Prinz George (8). Laut Palastkennern soll er sich bei Spaghetti Carbonara den königlichen Magen vollschlagen.

«Die Kinder lieben es, zusammen mit Kate gesunde Sache in der Küche zu machen», so der Palastkenner weiter.

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte Prinz George Spaghetti Prinz William