Nach der Prügel-Attacke drohte Oliver Pocher seinem Schläger Fat Comedy mit rechtlichen Schritten. Nun teilte letzterer angebliche Videos aus dem Knast.
Oliver Pocher
Fat Comedy sitzt laut eigenen Angaben im Knast – ob das wirklich stimmt? - keystone / instagram @fat.comedy

Das Wichtigste in Kürze

  • Fat Comedy verteilte Oliver Pocher vor wenigen Wochen eine Ohrfeige.
  • Der Comedian drohte daraufhin mit rechtlichen Konsequenzen.
  • Jetzt zeigt sich der Schläger plötzlich in einer angeblichen Knast-Zelle.

Diese Ohrfeige sorgte für Wirbel! Und nein, damit ist nicht der Oscar-Ausraster von Will Smith (53) gemeint. Sondern die Prügel-Attacke auf Oliver Pocher (44).

Bei einem Boxkampf im März sass der Comedian im Publikum – und bekam ohne Vorwarnung eine geschellt. Der Täter? Komiker-Kollege Fat Comedy (22).

Nach dem gewalttätigen Vorfall kündigte Pocher an, rechtliche Schritte einzuleiten. Und nun, nur wenige Wochen danach, filmt sich Fat Comedy bereits aus einer angeblichen Knast-Zelle. Nanu, sitzt er nun etwa bereits tatsächlich in U-Haft?

«In sechs Monaten bin ich zurück», erklärt der Komiker in seinem Instagram-Video. An den Wänden in der Zelle sind zudem ausgedruckte Bilder von Oliver Pocher zu sehen. «Solange ich mein Handy noch habe, weil die Beamten leider unfähig waren, kommen Stories – solange ich noch Akku habe.»

Oliver Pocher
Oliver Pocher wurde bei einem Boxkampf Opfer einer üblen Attacke.
Fat Comedy
Fat Comedy hat Oli Pocher eine geklatscht.

Die Beamten sollen also vergessen haben, ihm das Smartphone abzunehmen? Das klingt schier unmöglich. Auch die «Bild» ist bei dieser Aussage stutzig geworden und hat bei seinen Anwälten nachgehakt.

Finden Sie Oliver Pocher lustig?

Sie bestätigten: Fat Comedy sitzt nicht im Gefängnis. Das Video sei «totaler Quatsch». Was genau er damit bezwecken wollte, scheint jedoch unklar.

Mehr zum Thema:

Will Smith Smartphone Instagram Oliver Pocher Haft