Hoher Besuch in Graz: Im Rahmen ihres Staatsbesuchs in Österreich wurde das niederländische Königspaar in der zweitgrössten Stadt des Landes empfangen.
niederländisches königspaar graz
König Willem-Alexander und Königin Màxima wurden in der österreichischen Stadt Graz empfangen. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • König Willem-Alexander und Königin Màxima sind derzeit in Österreich auf Staatsbesuch.
  • Am letzten Tag wurde das niederländische Königspaar in der Stadt Graz empfangen.

Das niederländische Königspaar hat am letzten Tag seines Staatsbesuchs in Österreich das von einer Kommunistin regierte Graz besucht.

König Willem-Alexander und Königin Máxima wurden am Mittwoch von Bürgermeisterin Elke Kahr von der KPÖ begrüsst. Im Rathaus der zweitgrössten Stadt Österreichs trugen sich die Royals in das Goldene Buch ein.

«Es ist eine Ehre und eine Auszeichnung für unsere Stadt, so hohen Besuch empfangen zu dürfen», sagte Kahr. «Es ist eine sehr interessante Stadt, von der wir viel lernen können», sagte Willem-Alexander laut Liveticker der Stadt Graz. Die Unterschrift des Monarchen ist die erste königliche Signatur seit 1961, als sich Queen Elisabeth ebenfalls im Goldenen Buch verewigte.

Erster offizieller Besuch in Österreich

Zuvor hatte das mit dem Zug von Wien angereiste Paar den Autozulieferer AVL List besucht. Dort wurden ihnen die Testanlagen für Brennstoffzellen und moderne Fahrerassistenzsysteme gezeigt. Zur Freude vieler Schaulustiger gingen die Royals mittags zu Fuss vom Rathaus zum Mittagessen in die Aula der Alten Universität.

niederländische royals graz
König Willem-Alexander und Königin Máxima bei der Ankunft in Graz.
niederländisches königspaar graz
Für das Königspaar war es der erste offizielle Staatsbesuch in Österreich.
niederländisches königspaar graz
Begleitet wurden die Royals vom österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen und seiner Gattin Doris Schmidauer.

Begleitet wurden sie wie in den vergangenen Tagen auch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seiner Frau Doris Schmidbauer. Am Nachmittag stand noch ein Blick auf die Radoffensive der Stadt auf dem Programm. Diese wurde auch mit niederländischer Expertise gestartet.

Willem-Alexander und Máxima waren am Montag zu ihrem ersten offiziellen Staatsbesuch in Österreich eingetroffen. Unter anderem trafen sie ukrainische Flüchtlinge und besichtigten den Prunksaal der Nationalbibliothek. Privat ist die Königsfamilie eng mit dem Land verbunden. Seit Jahrzehnten machen die niederländischen Royals Winterurlaub in Lech am Arlberg.

Mehr zum Thema:

Royals Queen