Stück für Stück erfahren die Fans mehr über den geplanten «Ant-Man 3». Nebst dem Cast ist nun auch der Name des Marvel-Films bekannt.
Marvel Cinematic Universe
Ein Bild aus einer Szene von «Ant-Man and the Wasp», eines Films des Marvel Cinematic Universe. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Fans freuen sich seit einiger Zeit auf «Ant-Man 3».
  • Nun wurden neue Informationen zum Marvel-Film veröffentlicht.

Bei der Disney Investors Presentation wurden diverse Projekte für das kommende Jahr vorgestellt. Doch damit nicht genug: Zu bereits bekannten Projekten gaben die Macher noch mehr Informationen preis.

Der Trailer zum ersten «Ant-Man»-Film.

Kevin Feige, der zahlreiche Marvel-Filme produziert hat, stellte bei der Präsentation die Pläne von Marvel vor. Dabei enthüllte er einige brandneue Informationen zum dritten «Ant-Man»-Film: Der Blockbuster wird «Ant-Man And The Wasp: Quantumania» heissen.

«Ant-Man»: Cast erneut bestätigt

Über den Cast ist seit geraumer Zeit mehr bekannt: Paul Rudd schlüpft erneut in die Rolle von Scott Lang. Auch Michelle Pfeiffer, Michael Douglas und Evangeline Lilly werden wieder mit von der Partie sein.

ant-man
Evangeline Lilly und Paul Rudd in einer Sezen von «Ant-Man and the Wasp». - Keystone

Einige neue Gesichter werden auch im Film auftauchen: Kathryn Newton wird in die Rolle von Cassie Lang, der Tochter von Scott, schlüpfen. Jonathan Majors soll unterdessen den Bösewicht verkörpern.

Jonathan Majors Ant-Man 3
Der US-amerikanische Schauspieler Jonathan Majors wird in «Ant-Man 3» als Bösewicht erscheinen. - Keystone

Wann genau Fans den dritten Teil der Helden-Reihe zu sehen bekommen, ist noch unklar. Laut dem aktuellen Stand ist der Release im Jahr 2022 geplant.

Mehr zum Thema:

Marvel Disney Filme Michael Douglas