Donald Trump soll seine Melania Trump mehrmals betrogen haben. Als die Affären publik wurde, rächte sich die Ex-First-Lady auf ganz besondere Weise.
melania Trump
Bei den Trumps herrschte schon oft abgekühlte Stimmung. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Donald Trump wird eine Affäre mit Porno-Darstellerin Stormy Daniels nachgesagt.
  • Laut Ex-Sprecherin soll Melania Trump vor Wut geschäumt haben.
  • Aus Rache zeigte sich die Ex-First-Lady prompt an der Seite des schönsten Offiziers.

Dass es in der Ehe von Donald Trump (75) und Melania Trump (51) schon länger kriselt, gilt als offenes Geheimnis.

Der Ex-Präsident soll seine Gattin mehrmals betrogen haben. So behauptet unter anderem die Porno-Darstellerin Stormy Daniels (42), ein wildes Techtelmechtel mit dem Republikaner gehabt zu haben.

Stormy Daniels Donald Trump
Die Pornodarstellerin Stormy Daniels. - AP Photo

Als die Affären ihres Mannes publik wurden, soll die Ex-First-Lady laut Ex-Sprecherin Stephanie Grisham (45) vor Wut geschäumt haben.

Die gebürtige Slowenin wollte um jeden Preis ein Image der geplagten, aber loyalen Ehefrau vermeiden. Sie tobte: «Ich werde nicht wie Hillary Clinton dastehen, die nach dem Monica-Lewinsky-Skandal händchenhaltend mit ihrem Mann zur Marine One lief.» Deshalb habe sie entschieden, separat von Donald Trump zur Airforce One zu fahren.

Wurden Sie schon einmal betrogen?

Melania Trump wollte schönsten Offizier

Auch bei seiner ersten Rede zur Lage der Nation wollte sie sich nicht an der Seite ihres Gattens zeigen. Und das Ex-Model setzte sogar noch einen drauf: Um Donald eifersüchtig zu machen, hat sie sich gezielt den schönsten Offizier des Weissen Hauses als Begleitung geschnappt.

Mit dem jungen Mann am Arm machte die 51-Jähirge eine gute Figur.

melania trump
Melania Trump hakte bei einem strammen Offizier ein. - Getty Images

Die Ex-Sprecherin spottet: «Als Ausrede gab sie an, seine Stütze zu brauchen, weil die Gänge angeblich so glatt seien. Dabei bewältigt Melania selbst Feldwege auf High Heels.»

Ob Melanias Eifersuchts-Plan aufging, bezweifelt Grisham allerdings: «Ich weiss nicht, ob Donald Trump zu solchen Gefühlen fähig ist.»

Mehr zum Thema:

Hillary Clinton Stormy Daniels Republikaner Porno Melania Trump Donald Trump