Meghan Markle und Prinz Harry wollten beim Thron-Jubiläum besser Sitze. Ein Platzanweiser machte dem Plan aber einen Strich durch die Rechnung.
Meghan Markle
Beim Gottesdienst beim Thron-Jubiläum sassen Prinz Harry und Meghan Markle nur in der zweiten Reihe. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan und Harry wollten beim Thron-Jubiläum näher bei den wichtigen Royals sitzen.
  • Sie kamen extra zu spät in die Kirche, um ihren Plan umzusetzen.
  • Ein Platzanweiser liess dies aber nicht zu: «Deine Grossmutter hat es so befohlen.»

Bei den Jubiläums-Feierlichkeiten in der St.-Paul's-Kathedrale waren Meghan Markle (40) und Prinz Harry (37) anwesend. Sie sassen auf der rechten Seite, weit weg von Prinz Charles (73), Prinz William (40) und Kate (40). Und damit waren die Sussexes überhaupt nicht zufrieden.

Denn wie Royal-Autor Tom Bower in einem Podcast des «Mirror» erzählt, wollten Meghan und Harry näher bei den Vollzeit-Royals sitzen. Diese sassen in der ersten Reihe auf der linken Seite der Kirche.

Meghan Markl
Beim Gottesdienst sassen die wichtigen Royals Prinz Charles, Camilla, Prinz William und Kate in der ersten Reihe links. Prinz Harry und Meghan Markle wurden in der zweiten Reihe auf der anderen Seite platziert. - Keystone

Meghan und Harry hingegen wurden in der zweiten Reihe auf der anderen Seite platziert. Neben ihnen die Prinzessinnen Eugenie (32) und Beatrice (33) sowie deren Ehemänner Jack Brooksbank (36) und Edoardo Mapelli Mozzi (38). Sie alle haben weniger royale Pflichten.

Meghan Markle und Prinz Harry hatten sich laut Bower damit abgefunden, auf der rechten Seite zu sitzen. Doch sie wollten am Gang und damit näher an der rechten Seite sitzen. Dafür hätten sie einen Plan ausgeheckt.

Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle bei der Ankunft vor der St.Paul's-Kathedrale. - Keystone

Sie kamen absichtlich verspätet, weshalb sie die Limousine, die sie mit anderen Royals zur Kathedrale bringen sollte, verpassten. Dadurch erhielten sie vor dem Betreten der Kirche mehr Aufmerksamkeit – «was Netflix offensichtlich so wollte», sagt Bower.

In der Kirche angekommen sassen Eugenie und Co bereits, weshalb Harry vorschlug, sie könnten doch alle zwei Sitze rüber rutschen. Der Platzanweiser liess dies aber nicht zu. Harry fragte, weshalb es nicht gehe. Der Platzanweiser: «Weil deine Grossmutter es so befohlen hat.»

Verfolgen Sie das Leben von Meghan Markle und Prinz Harry?

Dies habe ihm eine Person aus dem Militär so geschildert, sagt Bower. Er habe jedoch zu spät davon erfahren, um es in das Enthüllungsbuch über Meghan Markle zu schreiben.

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Prinz William Prinz Harry Netflix Royals Meghan Markle Queen