Kult-Talkerin Oprah Winfrey ist eine der bekanntesten Menschen der Welt. Doch nur wenige kommen an sie heran. Meghan Markle ist offenbar keine davon.
Meghan Markle
Meghan schüttete Oprah Winfrey im März ihr Herz aus. - CBS

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle lud Oprah Winfrey 2018 zu ihrer Hochzeit ein.
  • 2021 schüttete die Herzogin bei der Moderatorin ihr Herz aus.
  • Dennoch: Freundinnen sind die beiden laut Oprah nicht wirklich.

Haben Meghan Markle (40) und Prinz Harry (37) weniger mächtige Freunde als gedacht?

Im März 2021 nahmen die Sussex' auf der Coach von Talk-Legende Oprah Winfrey (67) Platz. Das Herzogen-Paar wohnt nur ein paar Häuser entfernt von Winfrey im kalifornischen Nobelort Montecito.

Meghan Markle
Die US-Starmoderatorin Oprah Winfrey (r) spricht während eines Interviews mit dem britischen Prinz Harry und seiner Ehefrau Herzogin Meghan.
Meghan Markle
Meghan und Oprah Winfrey.
Meghan Markle
Meghan Markle (links) lud Oprah Winfrey an ihre Hochzeit ein.
Meghan Markle Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle packen bei Oprah Winfrey aus.

Doch mehr als Nachbar und Geschäftspartner sind die abtrünnigen Royals und die 67-Jährige offenbar nicht. Jedenfalls nicht, wenn man Oprah fragt. Im Podcast «Making Space with Hoda Kotb» verrät die Moderatorin: Sie hat nur drei richtige Freunde und das schon seit Jahren!

Wer das ist? Maria Shriver (66), die Ex-Frau von Arnold Schwarzenegger (74), die Journalistin Gayle King (67) und ihren Personaltrainer Bob Greene.

Maria Shriver
Maria Shriver mit Ex Arnold Schwarzenegger.
Gayle King Meghan Markle
Nachrichtensprecherin Gayle King bei Meghan Markles Babyparty in New York.

Huch! Dabei hat Meghan Markle sie doch sogar an ihre Hochzeit 2018 eingeladen.

Immerhin: Die Ex-Schauspielerin hat doch noch eine Chance zum illustren Kreis von Oprahs Busenfreunden zu gehören. Die 67-Jährige gab an, sich im Laufe der Jahre geöffnet zu haben und mehr Leute in ihr Leben zu lassen.

Haben Sie viele Freunde?

Mehr zum Thema:

Arnold Schwarzenegger Prinz Harry Hochzeit Royals Meghan Markle Oprah Winfrey