Meghan Markle und Prinz Harry leben in einer eigenen Welt, wie Star-Autor Tom Bower berichtet. In der ist Prinz William sogar eifersüchtig auf ihren Erfolg.
Meghan Markle Prinz Harry
Meghan Markle und Prinz Harry. - Dean Mouhtaropoulos/Getty Images for the Invictus Games The Hague 2020
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle und Prinz Harry waren mal total angesagt.
  • Damals glaubten sie, Prinz William sei eifersüchtig auf ihren Erfolg.

Zu viel Aufmerksamkeit, zu viel Blitzlichtgewitter, zu viele Schlagzeilen – die Liste ist beliebig fortsetzbar.

Zumindest während der noch aktiven Zeit von Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) im englischen Königshaus. Vor ihrem «Megxit» brachen die beiden immer wieder alle Fan-Dämme.

Meghan Markle Dukas
Meghan Markle bei einem Polospiel.
Meghan Markle Prinz Harry
Prinz Harry verlor mit seinem Team leider das Match.
Meghan Markle Dukas
Meghan mit einer Freundin. Die beiden haben eine gute Zeit.

Ganz zum Leidwesen von Harrys Bruder Prinz William (40)!

So steht es im Knaller-Enthüllungsbuch «Revenge: Meghan, Harry and the war between the Windsors» (zu deutsch: «Rache: Meghan, Harry und der Krieg zwischen den Windsors»).

Meghan Markle Tom Bower
Autor Tom Bower veröffentliche gerade erst sein Knaller-Buch «Revenge: Meghan, Harry and the war between the Windsors».. - Screenshot

Star-Autor Tom Bower (75) schreibt darin folgendes. Meghan und Harry hätten «sich selbst davon überzeugt», dass William «eifersüchtig auf ihren Erfolg war». Wie bitte?

Prinz William Meghan Markle
In der Welt von Meghan Markle und Prinz Harry war Prinz William eifersüchtig auf sie. - Getty

Der Neid von Prinz William soll spätestens nach der Australientour der beiden ausgelöst worden sein, heisst es weiter. Der Höhepunkt des Prinz-Harry- und Meghan-Markle-Hypes.

Doch Meghan Markle sei es gewesen, die sich nicht mit ihrer Rolle in der zweiten Reihe hätte abfinden können.

«Anstatt ein pflichtbewusstes Mitglied in der Nebenrolle zu sein», so Bower. «Wollte Meghan als Aktivistin auftreten, unabhängig von den Cambridges und sogar von der Königin.»

Verfolgen Sie noch das Leben von Meghan Markle?

Meghan Markle hätte die Vorstellung entwickelt, dass sie eine «Führungsrolle» einnehmen würde. Als dies dann nicht eintraf, soll sie sich eingeredet haben, dies würde an der Eifersucht von Prinz William liegen.

Mehr zum Thema:

Prinz William Prinz Harry Krieg Meghan Markle