In ihrem Buch teilt Samantha Grant heftig gegen ihre Schwester Meghan Markle aus. Doch diese kümmert dies angeblich kaum.
Meghan Markle
Meghan Markle und ihre Schwester Samantha können einander nicht ausstehen. Samantha teilt gerne gegen Meghan aus. - Keystone/ Screenshot ITV

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle und ihre Halbschwester Samantha Grant hassen sich.
  • Obwohl sich die beiden kaum kennen, brachte Samantha nun einen Enthüllungskrimi raus.
  • Meghan plant laut Insider-Informationen nicht, das Buch zu lesen.

Samantha Grant (56) hat es auf ihre Halbschwester Meghan Markle (39) abgesehen – und wie. Ihrem Vater Thomas (76), der auch öffentlich über seine Tochter herzieht, steht sie in nichts nach.

In ihrem neuen Buch schreibt sie etwa: «Dad sagte mir: ‹Es ist wirklich komisch, sie ist nicht die Gleiche. Wenn Harry im Raum ist, ist sie lieb, aber wenn er den Raum verlässt, wird sie gemein und kontrollierend›.» So soll Meghan ihren Vater «kontrolliert» und «manipuliert» haben.

Meghan Markle Samantha
Meghan Markle bei Samanthas Uni-Abschlussfeier 2008. Damals hatten die Halbschwestern noch ein gutes Verhältnis zueinander. - Twitter

Samantha rechnet mit ihrer Halbschwester ab

Samantha behauptet sogar, Meghans erste Ehe mit Hollywood-Produzent Trevor Engelson (44) scheiterte an einer wilden Affäre am Set von «Suits». «Ich war geschockt, weil ich dachte, sie führen eine Ehe, die allen Widrigkeiten Hollywoods trotzen würde.»

Und auch als Meghan Prinz Harry (36) kennenlernte, soll die damalige Schauspielerin zweigleisig gefahren sein.

meghan markle
Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle war für Royal-Fans auf der ganzen Welt ein Riesenevent. - Keystone

Diese angeblich «verborgenen Wahrheiten» machen Meghan Markle jedoch nichts aus. Ein Vertrauter der abtrünnigen Herzogin plaudert in der «Vanity Fair» aus: Meghan habe das Buch «kaum auf ihrem Radar registriert».

Und dies aus gutem Grund: «Meghan hat Samantha seit Jahren nicht mehr gesehen. Also ist die Idee, dass sie wegen des Buches besorgt ist, Unsinn.» Deshalb werde die schwarzhaarige Beauty das Buch auch nicht lesen oder gegen die verleumdenden Aussagen vorgehen.

Was halten Sie von Samanthas Buch über Meghan Markle?

Meghan Markle will eigene Bücher rausbringen

Meghan Markle hat ganz andere Pläne. Sie soll selbst zur Autorin werden! Ihr Freund enthüllt nämlich: «Meghan hat einige sehr ernsthafte Angebote auf dem Tisch.» Alles stehe zurzeit zur Debatte.

Von Enthüllungen über ihre Schwester oder den britischen Palast dürfte sie dabei ihrem Mann zuliebe absehen. Einem Insider zufolge plant das geschäftstüchtige Mami Kinderbücher rauszubringen. Damit wolle sie die «Werte und Botschaften ihrer Marke vermitteln».

meghan markle
Meghan Markle soll ihre Schwester anonym attackiert haben. - keystone

Mehr zum Thema:

Vater Hollywood Prinz Harry Meghan Markle Krimi