Meghan Marke äusserte in einem Mail heftige Kritik gegen Schwester Samantha. Diese will die Herzogin von Sussex nun vor Gericht zerren.
Meghan, duchess of sussex
Meghan Markle soll Opfer einer Hasskampagne sein. - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Samantha Markle ist die Halbschwester von Meghan Markle.
  • Die Herzogin soll Lügen über ihre Familie verbreitet haben.
  • Samantha will die Gattin von Prinz Harry nun verklagen.

Droht Meghan Markle (40) wegen ihrer Schwester ein neuer Gerichtsprozess?

Die Herzogin von Sussex steht aktuell unter heftigem Beschuss. Grund: Vor Gericht dementierte sie ihre Zusammenarbeit mit dem Royal-Biografen Omid Scobie. Private Mails entlarven nun jedoch ihre Lügen.

Meghan Markle Samantha
Meghan Markle bei Samanthas Uni-Abschlussfeier 2008. Damals hatten die Halbschwestern noch ein gutes Verhältnis zueinander.
meghan
Samantha Markle schiesst zurück.

So hat sie ihrem damaligen Kommunikationssekretär Jason Knauf eine Liste mit Sachen geschickt, die sie im Buch «Finding Freedom» wollte. Darunter auch heftige Vorwürfe gegen ihre Halbschwester Samantha Markle (56). «Sie und Thomas Jr. haben die Highschool abgebrochen», lästerte Meghan.

Und weiter: «Samantha hat ihren Namen erst wieder zurück in ‹Markle› geändert, nachdem ich Prinz Harry zu daten begonnen habe. Sie hat das Sorgerecht ihrer drei Kinder verloren, die alle von verschiedenen Vätern sind.»

Haben Sie Geschwister?

Schwester will Meghan Markle verklagen

Nun hat Samantha die Nase voll! Gegenüber «People» kündigt sie an, ihre Schwester wegen «übler Nachrede, Verleumdung und Verletzung der Privatsphäre» zu verklagen.

Die 56-Jährige: «Ich habe mir einen Anwalt in England und einen Anwalt in den USA besorgt. Sie will mich und meine Familie zum Schweigen bringen und diskreditieren. Es ist schrecklich!»

Samantha, die mit Multipler Sklerose im Rollstuhl sitzt, fügt an: «Ich habe nie das Sorgerecht für meine Kinder verloren. Zudem habe ich meinen Nachnamen schon lange vor ihrem ersten Date mit Prinz Harry wieder geändert.

prinz harry
Meghan Markle und ihr Vater Thomas. (Archivbild) - Dukas/Thomas Markle

Die Halbschwester ist nicht das einzige Familienmitglied, mit dem Meghan Markle zerstritten ist. Auch mit Bruder Thomas Markle Jr. (55) und Papa Thomas Markle (77) hat die Herzogin jeglichen Kontakt abgebrochen. Die beiden lassen wie Samantha keine Gelegenheit aus, über ihre weltberühmte Verwandte herzuziehen.

Bei einer solchen Familie braucht man keine Feinde ...

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Meghan Markle Klage Gericht