Im Frühjahr soll geheiratet werden. Kourtney Kardashian plauderte dem «People»-Magazin erste Hochzeitspläne aus und warum es eine kleine Hochzeit geben wird.
kourtney kardashian
Travis Barker und Kourtney Kardashian wollen in wenigen Monaten heiraten. - imago images/MediaPunch

Das Wichtigste in Kürze

  • Kommenden Mai geben sich Kourtney Kardashian und Travis Barker das Ja-Wort.
  • Die Hochzeit wird im kleinen Kreis stattfinden.
  • Barker und Kardashian sind seit Januar 2021 ein Paar,

Bald wird geheiratet!

Nach der Verlobung von Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker (46) und Kourtney Kardashian (42) sickern nun erste Details der Hochzeitsplanung durch. Wie das «People»-Magazin berichtet, wollen die beiden «eine sehr kleine Hochzeit». Das habe eine Quelle verraten. Derzeit hätten sie zwei Wochenenden im Mai im Auge, es gäbe allerdings noch keine Festlegung.

Wichtig sei den beiden, dass es keinen grossen Presserummel gäbe und sie ganz privat feiern können. Nur enge Freunde und die Familie sollen anwesend sein. Kardashian sei derzeit ausserdem bereits mit Designern im Gespräch. Sie habe bereits Skizzen von ihrem zukünftigen Brautkleid bekommen.

«Kourtney Kardashian hat keine Sekunde gezögert»

Barker und Kardashian sind seit Januar 2021 ein Paar, am Valentinstag machten sie ihre Beziehung öffentlich. Im Oktober 2021 machte Barker seiner damaligen Freundin einen Heiratsantrag in einem Hotel in Kalifornien. Ein Insider sagte damals: «Barker war nervös, aber Kardashian hat keine Sekunde gezögert, bevor sie Ja sagte.»

Mehr zum Thema:

Valentinstag Blink-182 Auge Hochzeit