Knüppeldicke Klage gegen Kim Kardashian: Nachbarn wollen ihr Luxus-Umbau mit allen Mitteln verhindern.
Kim Kardashian
Kim Kardashian: Ihr Drang zum Luxus könnte ihr zum Verhängnis werden. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Kim Kardashian will ihre 60-Millionen-Luxus-Villa weiter vergrössern.
  • Nachbarn werfen ihr vor, die Nachbarschaft zu demolieren und Menschenleben zu riskieren.
  • Nun geht eine Anwohnerin rechtlich gegen den Reality-Star vor.

Trotz 1,2 Milliarden Franken auf der hohen Kante kennt Kim Kardashian (40) auch die alltäglichen Sorgen: Lästige Nachbarn!

Die Anwohner in den Hidden Hills in Kalifornien wollen nun der Reality-Queen ihren Plan vermasseln: Sie will nämlich ihr Luxusanwesen nach ihrem Gusto umbauen. Wie das US-Magazin «People» berichtet, will eine Nachbarin namens Sarah Key das Vorhaben mit einer Klage stoppen!

Kim Kardashian
Das ist die Mega-Villa von Kim Kardashian in den Hidden Hills. - Dukas

Grund: Kim will für ihre Umbaupläne «zwei Hügel abflachen», wie es in den Gerichtsunterlagen heisst. Das luxusverwöhnte Vierfachmami hat nämlich so einiges vor: Unterirdisch soll ein Parkplatz und ein Wellnesscenter her.

Ausserdem will sie ein neues Wachhaus bauen. Damit dürfte der Wert der Villa von bislang 60 Millionen Franken weiter steigen.

Hätten Sie Kim Kardashian gerne als Ihre Nachbarin?

Key tobt. Das Vorhaben würde der Nachbarschaft «irreparable Schäden» zufügen. Sie mahnt Kim Kardashian, dass die Hidden Hills ihre «natürliche und rustikale Landschaft» behalten sollen.

Kim Kardashian soll Menschenleben aufs Spiel setzen

Doch damit nicht genug: Die Klägerin wirft der Beauty vor, Menschenleben aufs Spiel zu setzen. Kim will nämlich auch zwei Hochdruck-Gasleitungen bauen. Zu gefährlich für die Nachbarin. Dies könne im schlimmsten Fall «zum Verlust von Menschenleben führen», wie es in den Dokumenten weiter heisst.

Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West waren seit 2011 ein Paar.
Kim Kardashian
2014 gaben sich Kim Kardashian und Kanye West das Jawort.
Kim Kardashian announces end of 'Keeping Up With the Kardashians'
Das Leben der Kardashians steht unter ständiger Beobachtung.
Kanye West Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian mit ihren vier Kindern.
Kim Kardashian
Hier ein Bild aus glücklichen Tagen: Kanye West und Kim Kardashian.
kanye west kim kardashian
Schon 2019 kriselte es: Kim Kardashian bei einem früheren Krisengespräch mit Ehemann Kanye West im Auto. (Archivbild)

Ob Kim Kardashian die Pläne nun sausen lässt? Der Reality-Star hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäussert.

Verständlich: Schliesslich kam kürzlich ans Licht, dass ihr Noch-Ehemann Kanye West (44) sie mit einer bekannten Sängerin betrogen haben soll. Nur kurz nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes Saint (5).

Mehr zum Thema:

Kanye West Franken Queen Kim Kardashian Klage