Kim Gloss und ihre Tochter Amelia befinden sich aktuell in Quarantäne. Die beiden haben sich mit dem Coronavirus infiziert.
Kim Gloss hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Kim Gloss hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. - imago images/Future Image/M. Wehnert

Das Wichtigste in Kürze

  • Kim Gloss und ihre Tochter haben sich mit Corona infiziert.
  • Bisher haben die beiden aber nur leichte Symptome.
  • Ihr Mann unterstützt die beiden mit Geschenken.

Kim Gloss (29) und ihre Tochter Amelia (8) haben sich mit dem Coronavirus infiziert und befinden sich aktuell in Quarantäne. Das erzählte das ehemalige «DSDS»-Sternchen in ihrer Instagram-Story. Demnach habe sich Amelia in der Schule angesteckt.

Um sich nicht auch zu infizieren, habe Gloss daraufhin Vorsichtsmassnahmen ergriffen – etwa im Kinderzimmer Maske getragen und alles desinfiziert. Trotzdem erkrankte die 29-Jährige nun an Covid-19. Kim Gloss ist laut eigener Aussage doppelt geimpft. Sie habe lediglich leichte Symptome.

Kim Gloss
Kim Gloss - Bang

«Es geht bei mir eigentlich», erklärte sie am Donnerstag in einer Story. «Heute Mittag hatte ich Schüttelfrost, da lag ich flach im Bett. Aber nach meinem Mittagsschlaf ging's dann wieder.» Ansonsten habe die Sängerin etwas Kopfschmerzen und auch in den Atemwegen merke sie die Infektion.

Mann Alexander schickt ihr liebevolle Grussbotschaft und Adventskalender

Ihr Mann Alexander lebt derzeit im Hotel, um sich nicht auch zu infizieren. An seine Liebsten denkt er trotzdem und überraschte seine Frau mit einem besonderen Paket: Wie Kim Gloss erzählte, habe er ihr einen Adventskalender mit einer liebevollen Grussbotschaft geschickt: «Viel Spass und Freude beim Auspacken, mein Schatz. Ich liebe dich.» Dies habe Gloss zu Tränen gerührt.

Die Sängerin heiratete ihren Alexander im August in Rom. Die beiden sind bereits seit 2016 ein Paar. Beide brachten ein Kind mit in die Ehe - Alexander einen Sohn und Gloss ihre Tochter Amelia.

Mehr zum Thema:

Adventskalender Instagram DSDS Coronavirus