Kate Middleton und Prinz William haben gestern vor zehn Jahren geheiratet. Der grosse Tag lief für die Polizei aber alles andere als reibungslos ab.
kate middleton
William und Kate feiern ihren 10. Hochzeitstag. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 29. April 2011 gaben sich Kate und William das Jawort.
  • Ein Polizist erinnert sich an den grossen Tag zurück.

Gestern war es zehn Jahre her, dass sich Prinz William (38) und Kate Middleton (39) in London das Jawort gaben.

Die neue Doku, «The Day Will and Kate Got Married», wirft nun einen Blick zurück auf den Event von 29. April 2011 in der Westminster Abbey.

William und Kate
Prinz William und Kate Middleton küssen sich an ihrem Hochzeitstag auf dem Balkon des Buckingham-Palastes. - dpa

Dabei kommt ans Licht: Trotz den rund 5000 Beamten kam es am grossen Tag zu einer Sicherheitspanne. Bob Broadhurst von der «Metropolitan Police» erinnert sich an den Vorfall, der sich vor dem Hotel «The Goring» abspielte. Kate, ihre Familie und Freunde hatten dort am Vorabend eingecheckt.

herzogin kate
Kate, ihre Schwester Pippa (links) und Mutter Carole (rechts) checken am Tag vor der Hochzeit ins Hotel ein. - keystone

Rund 20 Minuten bevor die Bald-Herzogin das Hotel in Richtung Abbey verlassen wollte, wurde die Polizei alarmiert. Broadhurst: «Ich weiss nicht, wie es passiert ist (...), aber jemand gelangte mit einem Auto in die Sicherheitszone.»

william
Royal-Fans warten gespannt auf die Braut und den Bräutigam. - keystone

Die Person fuhr in die Nähe des Hotels, stieg aus dem Auto und schloss sich der Menge an. Der Polizist befürchtete, es könnte sich eine Bombe in dem Auto befinden.

Kate Middleton durfte Hotel nicht verlassen

Das Auto wurde untersucht und die damals 29-Jährige durfte das Hotel derweil nicht verlassen. Es gab Bedenken, dass es die Braut nicht rechtzeitig zum Altar schaffen würde.

kate middleton
2011 heirateten Kate Middleton und Prinz William. - Keystone

Um das Ganze noch zu verschlimmern, brachte Bob Broadhursts Chef eine Gruppe von Würdenträgern des Olympischen Komitees vorbei. Diese sollte beobachten, wie die Polizei in Stresssituationen funktionierte.

Schliesslich gaben die Bombenexperten Entwarnung. Sie entdeckten nichts Verdächtiges am Auto. Kate Middleton konnte pünktlich im Rolls-Royce zu ihrem Prinzen chauffiert werden. Der Rest ist Geschichte …

kate
Kate und ihr Papa Michael fuhren im Auto zur Abbey. - keystone

Kein Happy End gab es für den Besitzer des Autos. Als er sein Gefährt abholte, waren Türen und Fenster abmontiert und er bekam eine saftige Busse.

Haben Sie die Hochzeit damals mitverfolgt?

Mehr zum Thema:

Prinz William Kate Middleton Hochzeit