Jennifer Aniston hat gerade einen Shitstorm am Hals. Ausschlaggebend war der Schmuck ihres Tannenbaumes! Aber lesen Sie selbst.
jennifer aniston
Jennifer Aniston 2015 an den Santa-Barbara-International-Film-Festival-Montecito-Awards in Kalifornien. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Jennifer Aniston nahm bislang eine Vorbildrolle in Sachen Corona ein.
  • Nun bringt sie ein unüberlegter Post in die Bredouille.
  • Manche Fans rufen nun sogar zum Boykott der Schauspielerin auf.

Bislang über 80 Millionen Fälle und über 1,7 Millionen Tote weltweit: Das Coronavirus hat 2020 zahlreiche Opfer gefordert. Und die Pandemie ist vielerorts noch lange nicht unter Kontrolle.

Umso mehr irritiert ein Instagram-Post von Schauspielerin Jennifer Aniston (51). An Weihnachten teilte sie einen Schnappschuss eines aussergewöhnlichen Schmuckes für ihren Tannenbaum. Denn: Auf dem Holztaler ist nämlich «unsere erste Pandemie 2020» zu lesen.

Wie bitte?

Jennifer Aniston
Diesen Baumschmuck hätte Jennifer Aniston lieber nicht gepostet. - Instagram/jenniferaniston

Der Shitstorm gegen den einstigen «Friends»-Liebling folgte prompt. Auf Twitter zeigten sich User entsetzt. Unter dem Hintergrund der zahlreichen Opfer in Anistons Heimat USA finden viele den Baumschmuck geschmacklos.

Eine emotionale Diskussion entbrannte, manche konnten ihre Gefühle nicht mehr in Schacht halten. Eine Userin etwa meint: «Jennifer Aniston ist eine verdammte Idiotin, dass sie dieses Ornament in ihrer Story postet.»

Andere drücken sich etwas gepflogener aus: «Leute verlieren ihre Jobs, Häuser, Familienmitglieder. Und Jennifer Aniston zelebriert ihre erste Pandemie.» Oder auch: «Sie zeigt keinen Respekt, was zur Hölle tust Du zu da?», ist zu lesen.

Manche Fans riefen wegen des Schmucks gar zum Boykott des Hollywoodstars auf!

Was halten Sie von Anistons Baumschmuck?

Dabei sendete Aniston im Sommer noch ganz andere Signale zum Thema Corona. In einem dramatischen Post rief sie Maskenignoranten zur Vernunft auf.

jennifer
Jennifer Aniston appelliert an Corona-Ignoranten. - Instagram / @jenniferaniston

Die Ex-Frau von Brad Pitt (57) teilte ein Schockbild aus der Intensivstation und schrieb: «Das ist unser Freund Kevin. Völlig gesund, kein einziges zugrunde liegendes Gesundheitsproblem. Das ist Covid. Das ist echt.»

Und weiter: «Wir dürfen nicht so naiv sein, zu glauben, dass wir dem entkommen können. Wenn wir wollen, dass es zu Ende geht, dann bitte tragt eine verdammte Maske!»

jen
Jennifer Aniston ruft zum Maskentragen auf. - Instagram / @jenniferaniston

Mehr zum Thema:

Weihnachten Coronavirus Brad Pitt Instagram Twitter Jobs Jennifer Aniston