Drake Bell wurde wegen Kindesgefährdung verurteilt. Der Schauspieler erhält zwei Jahre Haft auf Bewährung und muss 200 Sozialstunden leisten.
Drake Bell
Der Sänger und Schauspieler Drake Bell. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Drake Bell wurde wegen Kindesgefährdung zu zwei Jahren Haft verurteilt.
  • Der Sänger und Schauspieler muss zudem 200 Sozialstunden leisten.
  • Dabei geht es um Onlinenachrichten zwischen ihm und einer Minderjährigen.

Der «Drake & Josh»-Star Drake Bell (35) wurde in seinem laufenden Prozess wegen Kindesgefährdung schuldig gesprochen. Der Schauspieler wurde zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und muss 200 Sozialstunden leisten. Er hatte sich letzten Monat zu den Vorwürfen schuldig bekannt, wie «Associated Press» berichtet.

Neben Gefährdung eines Kindes wird dem 35-Jährigen auch zur Last gelegt, schädliches Material an eine Minderjährige weitergegeben zu haben. Er hatte mit der damals 12-Jährigen online Kontakt aufgebaut. Über mehrere Jahre seien die Nachrichten immer «unangebrachter» geworden.

Der Fan besuchte auch eines seiner Konzerte, als sie 15 Jahre alt wurde. Dabei soll es laut den Anschuldigungen zu «sexuellen Handlungen» gekommen sein. Diese wurden aber von der Verteidigung zurückgewiesen. Bell hat laut dem Urteil «seine Pflicht der Fürsorge verletzt» und das Mädchen einer Gefahr ausgesetzt.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Nachrichten Drake Bell Haft