In der Impro-Comedy «Die Comedy Märchenstunde» interpretiert Sat.1 im Dezember bekannte Märchen neu. Mit dabei sind verschiedene deutsche Prominente.
sat.1
Mirja Boes als Gretel, Bülent Ceylan als Hexe und Oliver Pocher als Hänsel. - SAT.1/Ben Pakalski

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Sender Sat.1 will in einer Comedy-Show lustige Neuinterpretationen von Märchen zeigen.
  • In «Die Comedy Märchenstunde» sind unter anderem Oliver Pocher und Bülent Ceylan zu sehen.

Oliver Pocher (43) und Mirja Boes (50) als Hänsel und Gretel, die im Lebkuchenhaus der Hexe Bülent Ceylan (45) stranden: Im neuen Format «Die Comedy Märchenstunde» modeln Comedians die alten Märchen der Brüder Grimm um.

Am 6. Dezember 2021 startet die Impro-Comedy um 20:15 Uhr in Sat.1 mit einer spontanen Neuinterpretation von «Hänsel und Gretel».

In der zweiten Folge am 13. Dezember ist dann «Aschenputtel» an der Reihe.

Patrick Lindner als Märchenonkel

In jeder Folge liest ein prominenter Theaterdirektor die Märchen vor und gibt den Comedians dabei Aufgaben vor. In der ersten Folge gibt Schlagersänger Patrick Lindner den Märchenonkel. Unterstützt wird er von den «Barden» Wigald Boning (54) und Volker Zack (50).

sat.1
Hassknecht-Schauspieler Hans-Joachim Heist . Foto: picture alliance / Uli Deck/dpa - dpa-infocom GmbH

Die Eltern von Hänsel und Gretel verkörpern Hella von Sinnen (62) und Rapper Cossu (31). Laut Sat.1 ist auch Hans-Joachim Heist (72) dabei, besser bekannt als «heute show»-Rumpelstilzchen Gernot Hassknecht.

Mehr zum Thema:

Oliver Pocher Sat.1