Beatrice Egli will im Sommer das Matterhorn erklimmen. Dank ihres harten Trainings ist die 32-Jährige in absoluter Bestform.
Beatrice Egli
Die Schlagersängerin Beatrice Egli postet «eines der schönsten Bilder von dir». - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Schlagerstar Beatrice Egli ist dank knallharten Trainings topfit.
  • Die 32-Jährige will im Juli das Matterhorn bezwingen.

Schlagerstar Beatrice Egli (32) will dieses Jahr hoch hinaus. Die Schwyzerin gab im März bekannt, dass sie das Matterhorn besteigen will. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, im Juli das 4478 Meter über Meer liegende Schweizer Markenzeichen zu meistern.

Dass man dafür in Bestform sein muss, ist der «Bunt»-Interpretin bewusst. Sie schrieb: «Vor mir liegen noch eine ganze Menge Training, Schweiss, Spass, Überforderung, Aufregung, Ehrfurcht und Vorfreude.»

egli
Beatrice Egli will aufs Matterhorn. - Instagram / @beatrice_egli_offiziell

Und ihr Durchhaltewillen hat sich gelohnt. Im Interview mit der «Schweizer Illustrierte» verrät die 32-Jährige nun: «Ich bin schon jetzt so fit wie nie!» Und das, obwohl noch zwei Monate vor ihr liegen.

Beatrice Egli: «Komme an meine Grenzen»

Dass ihr das Knallhart-Training nicht immer einfach fällt, ist klar. «Es gibt Tage, an denen ich sehr gerne trainiere, und Tage, an denen ich mich sehr müde fühle. Aber dass ich weiterkomme, ist ein sehr schönes Gefühl», erklärt sie.

egli
Aktuell bereitet sie sich darauf vor, das Matterhorn zu bezwingen. - Instagram / @beatrice_egli_offiziell

So mache sie zum Beispiel beim Biken auf den Berg grosse Fortschritte. «Kürzlich schaffte ich eine 15-Prozent-Steigung. Früher wäre ich abgestiegen. Es ist eine gute Erfahrung, an neue Grenzen zu kommen.»

Die sportliche Challenge gebe ihr auch psychische Stärke. «Ich habe ein Erfolgserlebnis, das ich sonst an meinem Konzert habe.»

Machen Sie regelmässig Sport?

Mehr zum Thema:

Matterhorn Konzert Beatrice Egli Queen