Beatrice Egli wurde für ihre Musik bereits mehrere Male ausgezeichnet. Ihre Karriere wird jedoch nicht nur davon begleitet, sondern auch von TV-Auftritten.
Beatrice Egli
Beatrice Egli war schon mehrmals im TV zu sehen. - TV24

Das Wichtigste in Kürze

  • Beatrice Egli moderierte von 2015 bis 2017 auf ZDF eine Reihe von Sendungen.
  • Die Kuppelshow «Schlager sucht Liebe» feierte 2019 ihr Debüt, jedoch mit wenig Erfolg
  • Seit 2022 darf Egli nun ihre eigene Musik-Sendung moderieren.

Neben der Castingshow DSDS war Beatrice Egli bereits viele weitere Male im Fernsehen zu sehen. 2022 erhielt die Sängerin dann sogar ihre eigene Schlager-Show.

Verschiedene TV-Auftritte

Beatrice Egli stand bereits mehrere Male vor der Kamera. Vor ihrer Karriere als Schlagersängerin hatte sie eine Schauspielausbildung in Hamburg abgeschlossen. 2013 war sie in zwei Episoden der Serie «Unter uns» auf RTL zu sehen.

Im ZDF moderierte sie 2015 erstmals das Oster-Special «Ein Frühlingstag in Rom». Weitere Sendungen auf ZDF folgten von 2015 bis 2017. Dabei reiste Egli jeweils in verschiedene Städte Europas. Sie traf unter anderem verschiedene Berühmtheiten und präsentiert Highlights der Städte.

2018 trat sie dann in drei Folgen der Serie «Sturm der Liebe» auf.

«Schlager sucht Liebe» mit Beatrice Egli

Mit der TV-Show «Schlager sucht Liebe» bekam die Sängerin bei RTL erstmals ihre eigene Sendung. Unter der Moderation von Beatrice Egli wurden im Juni 2019 jeweils sonntags Schlagersänger und -sängerinnen verkuppelt. Die Kuppelshow erreichte jedoch nicht das erhoffte Publikum. Bisher wurden sieben Folgen ausgestrahlt, weiteren Folgen gab es bis anhin nicht.

Beatrice Egli
Beatrice Egli moderiert bei RTL die Kuppelshow «Schlager sucht Liebe». - TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Zudem sah man die Schlagersängerin 2020 in der Show «Catch! Die Europameisterschaft im Fangen» neben anderen Promis. Auch in der Kochshow «Masterchef Celebrity» nahm Beatrice Egli 2020 teil. Sie belegte hier als Kandidatin den vierten Platz.

beatrice egli
Beatrice Egli bei «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert». - TV24

2021 machte Egli bei «Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert» mit. Dabei kommen sieben Schweizer Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Genres zusammen. An sieben Abenden ist einem der Musiker jeweils eine Sendung gewidmet, in der die anderen seine Lieder als Coverversionen performen. In der abschliessenden achten Folge singen die Musiker ausgewählte Lieder im Duett.

2022 bekam Egli dann ihre eigene Musik-Sendung. Die Schlager-Show des SWR wurde nach Moderatorin Beatrice Egli benannt. Die erste Ausgabe der «Beatrice Egli Show» wurde am Samstag, dem 23. April 2022 ausgestrahlt.

beatrice egli
Beatrice Egli hat jetzt ihre eigene Show. - SWR

Die Sängerin lud dabei die kunterbunte Welt des Schlagers zu sich in die Show ein. Unter anderem traten bereits Kerstin Ott, Francine Jordi und Seven auf. Im Juni soll sie zudem auch im Schweizer Fernsehen auf SRF 1 laufen.

Mehr zum Thema:

Francine Jordi Castingshow Musiker Promis Liebe DSDS ZDF RTL SRF Beatrice Egli