Diesmal sind es nicht James Bond oder Ethan Hunt, die einen globalen Konflikt verhindern. In «The 355» sind es fünf Agentinnen, die das Schlimmste abwenden.
Die Geheimdienst-Kooperation «355» muss den dritten Weltkrieg verhindern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Im neuen Actionfilm «The 355» kämpfen fünf Agentinnen gegen einen gemeinsamen Feind.
  • Das Ziel der Frauen? Den dritten Weltkrieg zu verhindern.

Die meisten der Agentenfilme stechen mit einer männlichen Hauptrolle hervor. Anders bei «The 355» – hier stehen die Frauen im Vordergrund.

Für einen Auftrag fordert die Agentin Mason Brown (Jessica Chastain) Unterstützung. Sie stellt sich ein Team zusammen: Graciela (Penélope Cruz), Marie (Diane Kruger), Khadijah (Lupita Nyong’o) und Lin Mi Sheng (Fan Bingbing). Fünf starke Agentinnen von unterschiedlichen Geheimdiensten.

The 355
«The 355» startet am 6. Januar in den Kinos der USA. - YouTube/ KinoCheck

Die amerikanischen, britischen, deutschen, kolumbianischen und chinesischen Spione haben einen neuen gemeinsamen Feind. Gelingt ihnen die Mission nicht, «beginnt der 3. Weltkrieg», wie der Trailer verrät.

Der Film ist seit dem 6. Januar auf den grossen Leinwänden zu sehen.

Mehr zum Thema:

James Bond Trailer Kino