Valentina Pahde rutscht knapp am Titel vorbei und belegt den zweiten Platz in der beliebten Tanzshow «Let's Dance».
Let's Dance
«Let's Dance»: Valentina Pahde und Valentin Lusin. - TVNOW

Das Wichtigste in Kürze

  • Valentina Pahde und Valentin Lusin belegen den zweiten Platz.
  • Mit ihrem Auftritt schafften sie unfassbare 90 Punkte.
  • Bereits 2017 trat ihre Schwester bei «Let's Dance» auf.

Der «GZSZ»-Star Valentina Pahde hätte es fast geschafft. Sie belegt bei «Let's Dance» Platz zwei und rutscht ganz knapp am Sieg vorbei.

Let's Dance
«Let's Dance»: Valentina Pahde und Valentin Lusin im Finale. - TVNOW

Zusammen mit Profitänzer Valentin Lusin kämpfte sich die «GZSZ»-Schauspielerin bis ins Finale. Sie schafft im Finale der Tanzshow sogar das Unfassbare: Von der Jury bekommt sie 90 Punkte und gehört mit dieser Punktzahl zu den fünf besten Kandidaten, die es jemals in der Tanzshow gab.

«Let's Dance»: Für Valentina Pahde geht ein grosser Traum in Erfüllung

Für die Schauspielerin ging ein grosser Traum in Erfüllung. Woche für Woche trainierte sie mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin, der sie immer wieder ermutigte. Und die harte Arbeit sollte sich auszahlen. Im Finale ergattert sie zusammen mit dem Profitänzer 90 Punkte und bekommt sogar ein Lob von Joachim Llambi.

Tanzpaar
Knapp am Titel vorbei, trotzdem bekam das Tanzpaar unfassbare 90 Punkte. - TVNOW

Bereits ihre Schwester Cheyenne Pahde hatte 2017 bei «Let's Dance» mitgemacht und sorgte auch 2021 zusammen mit ihrer Schwester für einen Gänsehautmoment.

Die Schwestern zauberten einen Magic-Moment aufs Tanzparkett. In einem Spiegel standen sich die Schwestern gegenüber und liessen die Fans staunen.

Finale
Im Finale gewinnt Rúrik Gíslason «Let's Dance» 2021. - TVNOW

Der Ex-Fussballspieler Rúrik Gíslason holte sich am Ende den Titel «Dancing Star 2021» und gewann damit die 14. Staffel von «Let's Dance».

Mehr zum Thema:

Spiegel Let's Dance