Wow, das hat sich eine «DSDS»-Kandidatin noch nie gewagt. Katharina Eisenblut betitelt Maite Kellys Meinung als «Bullshit» und eckt damit bei der Jury an.
«DSDS»
«DSDS»: Katharina und Marvin. - TVNOW

Das Wichtigste in Kürze

  • Katharina und Marvin dürfen im Duett singen.
  • Nach dem Auftritt hagelt es Kritik für Marvin.
  • Katharina beleidigt Maite Kelly und die flippt völlig aus.

«DSDS»-Kandidatin Katharina Eisenblut polarisiert seit der ersten Folge von «DSDS». Bereits in der letzten Woche hatte sich Maite Kelly die Sängerin zur Brust genommen und ein Machtwort gesprochen. Doch jetzt treibt sie es auf die Spitze und stellt sich gegen Maite Kelly.

Katharina
Katharina versucht sich für ihr Verhalten zu erklären. - TVNOW

Katharina und ihr Liebster Marvin müssen ein Duett vortragen. Sie singen von Bill Medley und Jennifer Warnes den Song «(I've Had) The Time Of My Life».

Als der Auftritt zu Ende ist, sehen sie nur Fragezeichen auf den Gesichtern der Jury. Dieter Bohlen kann es nicht fassen und findet, dass Marvin noch nie so schlecht gesungen hat. Auch Mike ist enttäuscht von dem Auftritt.

«Das ist doch Bullshit!»

Als Maite sagt: «Sie hat noch nie so gestrahlt, aber du bist völlig abgegangen», unterbricht Katharina und flüstert: «Das ist doch Bullshit!» Autsch. Damit hätte auch die sonst so ruhige Maite nicht gerechnet.

DSDS
Bei «DSDS»: Katharina und Marvin. - TVNOW

«Ich mache das seit 40 Jahren. Mach du die Arenen und dann kannst du sagen, ob ich Bullshit rede oder nicht. Du bist zu ihrem Level heruntergegangen.» Sie fügt hinzu: «Mach das nie wieder mit ihm. Bring einen guten Sänger nicht dazu, dass er noch schlechter wird.»

Maite Kelly
Maite Kelly ist sauer auf Katharina. - TVNOW

Katharina will noch antworten und sich erklären, aber Maite stoppt und sagt: «Ich bin sauer, psscht!» Wird dieser Fehltritt für beide Kandidaten das Aus bedeuten?

Mehr zum Thema:

Dieter Bohlen DSDS