Erneute Tränen bei «Promi Big Brother». Danni Büchner klärt auf, was zwischen ihr und Ennesto Monté vorgefallen ist.
Promi Big Brother
«Promi Big Brother»: Danni Büchner weint. - Danni klärt die «Promi Big Brother»-Bewohner auf

Das Wichtigste in Kürze

  • Danni Büchner schüttet bei den anderen Bewohnern ihr Herz aus.
  • Die On-Off-Beziehung war nicht gut für ihr Gemüt.
  • Über ihren Ex ist sie noch nicht hinweg.

Zwei Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes Jens Büchner fand Danni Büchner eine neue Liebe. Das Glück hielt jedoch nicht lange an und die beiden trennten sich sogar mehrmals. Vor einigen Wochen scheiterte die On-Off-Beziehung nun endgültig.

«Promi Big Brother»: Kein Liebeskummer zu sehen

Beim Einzug in das «Promi Big Brother»-Haus, konnte man Danni Büchner keinen Liebeskummer ansehen. Sie sprach sogar von einem neuen Mann in ihrem Leben.

«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Auswanderin Danni Büchner. - SAT.1 / Marc Rehbeck

Es handelt sich zwar ausschliesslich um einen «Fuckboy», aber nach Liebe sucht die 43-jährige ja auch nicht. «Mir geht es einfach gut», betonte Danni am Sonntag noch einmal.

Ständige On-Off-Beziehung

Einen Tag später wird jedoch ganz klar deutlich, dass sie die Trennung doch nicht so kaltlässt, wie sie vorgibt. Bei einem Gespräch mit Melanie Müller bricht Danni sogar in Tränen aus.

«Er hat immer wieder mal Schluss gemacht, wenn ihm was nicht gepasst hat.» Erst später wurde ihr klar: «Dass ich ein Opfer war. Ich bin ihm immer wieder hinterhergelaufen.»

Danni Büchner
Danni Büchner mit Ennesto Monté. - Instagram / dannibuechner

Erst nachdem eine andere Frau ihr eindeutige Screenshots und Videos gezeigt hatte, suchte Danni die Konfrontation mit Ennesto. «Ich habe ihn zehnmal angerufen, er ist nicht drangegangen. Er hat dann nur geschrieben: «Ich werde ein Video posten, dann wirst du es sehen.»

«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Danni Büchner teilt sich ihren Mitbewohnern mit. - TVNOW

Kurz darauf veröffentlichte Ennesto ein Video. Darin sagt er, dass er mit einer «Misstrauischen Partnerin» wie Dani nichts zu tun haben wolle. Das war das endgültige Ende für die Beziehung.

Enttäuschung und Wut

Am schlimmsten für Danni sei jedoch, dass durch die öffentliche Stellungnahme ihre Kinder mit hineingezogen werden. Als Danni erneut in Tränen ausbricht, wird sie von der Ballermannsängerin in den Arm genommen und getröstet. «Der ist ein Ar***loch.» «Es ist einfach diese Enttäuschung, diese Wut», versucht Danni ihre Tränen zu erklären.

Mehr zum Thema:

Liebe Tod Big Brother