«Bauer, ledig, sucht»-Röbi hatte noch nie eine Freundin. Leider klappt es auch bei ihm und Hofdame Nadine nicht. Die 20-Jährige erteilt ihm eine Abfuhr.
bauer ledig sucht
Hofdame Nadine spricht Klartext. - 3+

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hofwoche von Nadine und Röbi neigt sich dem Ende zu.
  • Bei der Hofdame hat es leider nicht gefunkt.
  • Jungbauer Röbi ist sichtlich enttäuscht.

Liebe kann man nicht erzwingen – diese Erfahrung muss auch «Bauer, ledig, sucht»-Landwirt Röbi (25) machen.

Der St. Galler hatte noch nie eine feste Freundin und setzt deshalb alle Hoffnung auf Hofdame Nadine (20). Doch je mehr der Jungbauer drängt, desto mehr zieht sich die angehende Hebamme zurück.

«Bauer, ledig, sucht»: Nadine spricht Klartext

Am letzten Tag der Hofwoche spricht die Studentin dann Klartext: «Bei mir haben sich leider keine Gefühle entwickelt», meint sie direkt.

bauer ledig sucht
Röbi ist enttäuscht.
bauer ledig sucht
Nadine hat keine Gefühle für den Jungbauern.
bauer ledig sucht
Die beiden umarmen sich zum Abschied.

Röbi steht die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. «Ich habe die Hofwoche ja gemacht, um eine Partnerin zu finden», klagt er. «Ich dachte sie will was von mir, weil sie sich ja bei mir gemeldet hat. Dass Nadine gar keine Gefühle für mich hat, hätte ich nicht erwartet.»

Als die fröhliche St. Gallerin ihre Koffer packt, ist der 25-Jährige schon wieder etwas milder gestimmt: «Ich hoffe, dass ich irgendwann doch noch meine Traumfrau finde», meint er mit einem Lächeln.

Haben Sie schon Mal einen Korb bekommen?

Mehr zum Thema:

Liebe Bauer ledig sucht