Nicole Berchtold begann ihre Karriere bei SRF 2007. Auf Instagram wagt die Moderatorin einen Rückblick auf ihre erste «G&G»-Sendung.
nicole berchtold srf
Nicole Berchtold moderierte 15 Jahre lang «G&G». - SRF
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nicole Berchtold begann ihre Karriere bei SRF 2007.
  • Die Moderatorin verlässt «G&G», wie Ende März bekannt wurde.
  • Auf Social Media wagt sie einen Rückblick.

Wie schnell doch die Zeit vergeht...

15 Jahre ist es her, seit Nicole Berchtold (43) für ihre erste «G&G»-Sendung vor der Kamera stand.

nicole berchtold
Nicole Berchtold begann ihre Karriere bei SRF 2007. - Instagram / @nicole_berchtold

Auf Instagram teilt die Bernerin einen Rückblick. Und siehe da: Die Moderatorin hat sich kaum verändert! Blonde Mähne und Strahle-Lächeln – Berchtold wirkte schon immer wie ein absoluter Vollprofi.

srf nicole berchtold
Nicole Berchtold 2005 vor ihrer Karriere bei SRF.
nicole berchtold
2005 moderierte Nicole Berchtold eine «People»-Sendung auf Sat1.
coronavirus
Nebst Dominique Rinderknecht wird auch SRF-Frau Nicole Berchtold Opfer von Betrügern.
Instagram
Und in 40 Jahren? So zeigte sich Nicole Berchtold dank «Alt-Fillter» auf Instagram.
SRF nicole berchtold
Nicole Berchtold moderierte ab 2007 «G&G» auf SRF.
nicole berchtold
Nicole Berchtold 2008.
srf berchtold
Wasserstoffblonde Mähne: 2012 zeigte sich Berchtold im neuen Look.

Wie SRF Ende März bekannt gab, hat Nicole Berchtold sich entschieden, die Moderation von «G&G» abzugeben. Sie will sich auf ihr Masterstudium in Psychologie abschliessen.

Schauen Sie sich gerne alte Bilder von sich an?

Bei den «SRF bi de Lüt»-Spezialformate wie «Familiensache» und «Landfrauenküche», sowie bei «Hinter den Hecken» ist sie weiterhin zu sehen.

Die Nachfolge von Nicole Berchtold ist noch nicht geregelt.

Mehr zum Thema:

Instagram SRF