Luca Hänni reist im Zug nach Zürich. Dabei trägt der Berner Sonnyboy offenbar keine Maske.
Luca Hänni sitzt ohne Maske im Zug. - Instagram/@lucahaenni1

Das Wichtigste in Kürze

  • Luca Hänni sitzt wegen der Sonne in einem Zwischenabteil des Zuges.
  • Verzichtet er darum auf die Maske?

Luca Hänni (26) reist viel zwischen Deutschland und der Schweiz hin und her. Nach einem Kurz-Aufenthalt in Köln bei seiner Christina Luft (31) geht es für den Musiker wieder zurück nach Zürich.

hänni
Luca Hänni und seine Christina Luft. - Instagram / @lucahaenni1

Heute Nachmittag herrschten in der Limmatstadt warme 20 Grad - da kann es im Zug manchmal ganz schön warm werden. Das merkt auch Luca Hänni. «Endspurt, Leute, bald bin ich in Zürich. Ich habe mir eine super Ecke ausgesucht», sagt er in die Kamera.

Der 26-Jährige sitzt offenbar am Boden eines Zwischenabteils. «Hier bin ich alleine und ab und zu kommt durch diese Tür ein bisschen frische Luft rein. Es ist kühler als da drin, die Sonne ballert hier nicht rein.»

Freuen Sie sich auf den Sommer?

Drückt sich Luca Hänni vor Maskenpflicht?

Auffällig: Der Ex-«DSDS»-Kandidat trägt keine Schutzmaske, obwohl in der Schweiz im ÖV weiterhin die Maskenpflicht herrscht.

luca
Luca Hänni sitzt ohne Maske auf dem Boden des Zugs. - Instagram / @lucahaenni1

Sind die Regeln in verlassenen Zwischenabteilen etwa anders? Nein, sagt Daniele Pallecchi der SBB-Medienstelle gegenüber Nau.ch. «Sobald Sie ein Fahrzeug des Öffentlichen Verkehrs besteigen, gilt die Maskenpflicht.»

Mehr zum Thema:

Musiker DSDS SBB Luca Hänni