Wie die Gemeinde Samnaun berichtet, wurden ab Dienstag, 11. Januar 2022 die repetitiven Testungen in Betrieben und Schulen ausgesetzt.
coronavirus
Ein Mann wird auf das Coronavirus getestet. - keystone

Die repetitiven Testungen werden bis auf Weiteres auf Gesundheits- und Betreuungsinstitutionen, den Kindergarten sowie erste und zweite Primarklassen fokussiert. Aus diesem Grund wurden ab Dienstag, 11. Januar 2022 die repetitiven Testungen in Betrieben und Schulen ausgesetzt. Dringend notwendige Testzertifikate werden weiterhin in den bestehen Teststellen angeboten.

Personen mit Symptomen werden angehalten, bis zum Abklingen der Symptome oder mindestens aber für fünf Tage zu Hause zu bleiben und Kontakte zu vermeiden. Weitere Informationen zu Isolation (positiv getestete Person) und Quarantäne (bei Kontakt mit positiv getesteter Person) werden unter der entsprechenden Seite gefunden.

Die Bündner Regierung entscheidet Ende Januar 2022 über die Fortsetzung der Testprogramme. Bis dahin wird gebeten, das Testmaterial aufzubewahren.

Mehr zum Thema:

Regierung Coronavirus