Wie die Gemeinde Widnau mitteilt, wird im Heim Zentrum Augiessen das Contact Tracking wieder eingeführt. Auf eine Zertifikatspflicht wird hingegen verzichtet.
coronavirus
Wegen Coronavirus: Seit Montag gilt in den meisten Innenräumen die Zertifikatspflicht. - sda - KEYSTONE/PIERRE ALBOUY

Gemäss Regierungsbeschluss sind die Heime im Kanton St. Gallen ab 13. September 2021 wieder verpflichtet, das Contact Tracing bei Besuchern von Bewohnenden einzuführen. Deshalb werden Besucherinnen und Besucher der Bewohnerinnen und Bewohner im Zentrum Augiessen darum gebeten, sich in die bei den Eingängen aufgelegten Listen einzutragen. Auf eine Zertifikatspflicht wird vorläufig verzichtet.

Kein Zugang für externe Gäste

Nach wie vor gültig sind die bereits bestehenden, allseits bekannten Massnahmen. Dazu zählt die Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen des Hauses durchführen, sowie das Tragen von Masken während des Aufenthaltes im Haus Augiessen, ausgenommen beim Sitzen am Tisch in der Caféteria, wenn der Abstand von 1.5 m eingehalten ist.

Externe Gäste können leider weiterhin nicht zu den Mahlzeiten empfangen werden, weil der Abstand aus Platzgründen nicht eingehalten werden kann. Auch der Gartensitzplatz bleibt weiterhin für unsere Bewohnenden reserviert. Bei Auftreten von Krankheitssymptomen bleiben Sie bitte zu Hause.

Mehr zum Thema:

Coronavirus