Massentests an der Volksschule Lenk werden jetzt ermöglicht.
Schule Tests coronavirus
An den Schulen soll wieder einmal in der Woche getestet werden. - Keystone

Für alle waren die letzten Monate tagtäglich eine riesige Herausforderung. Unser aller Leben wurde teilweise massiv eingeschränkt. Wir müssen uns an Regeln und Vorschriften halten, die uns fremd waren und soziale Kontakte behinderten. Trotzdem haben wir es noch nicht geschafft, das Virus genügend einzudämmen.

Auch Familien in unserer Gemeinde haben durch Corona angehörige Personen verloren. Die Pandemie wird uns mit Sicherheit auch in den kommenden Monaten weiter stark herausfordern. Gemeinsam müssen wir deshalb alles daransetzen, unsere Gesundheit so gut wie immer möglich zu schützen.

Dank der Mithilfe und dem Mittragen der Massnahmen durch Eltern, Schüler und Lehrpersonen hat die Gemeinde Lenk es geschafft, dass dieSchule seit den letzten Sommerferien den Präsenzunterricht aufrechterhalten werden konnte.

Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, Massentests an der Volksschule Lenk zu ermöglichen,

a) um die Streuung möglichst klein zu halten, Sicherheit zu vermitteln und dass die Wirtschaft sobald als möglich wieder normal funktionieren kann und b) im Wissen, dass die Eltern frei in der Wahl sind, ob ihr Kind beim Test mitmacht.

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass auch diese Massnahme Teil des grossen Ganzen ist und empfiehlt den Eltern deshalb, die Zustimmung zu erteilen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus