Wie die Gemeinde Herzogenbuchsee mitteilt, konnten die Mietverhältnisse ab 1. August 2022 um weitere fünf Jahre mit angepasstem Mietzins erneuert werden.
Kindergarten
Kinder spielen in einem Kindergarten. (Symbolbild) - Keystone

Die Mietverhältnisse zwischen den Kindergärten und der Kreuz Herzogenbuchsee Immobilien AG laufen am 31. Juli 2022 aus. Nun werden sie gemäss Gemeinderatsbeschluss um weitere fünf Jahre verlängert.

Weil die Energiekosten unterschätzt wurden und einen viel höheren Kostenteil darstellen als angenommen, müssen die Mieten respektive die Nebenkosten-Pauschale erhöht werden. Der Mietzins für die beiden Kindergärten beträgt neu jährlich 70'000 Franken.

Mehr zum Thema:

1. August Franken Herzogenbuchsee