Grüne und GLP sind die Gewinnerinnen der Einwohnerratswahl in Brugg AG. Sie gewannen je einen Sitz hinzu, während FDP und Die Mitte je einen Sitz im 50 Mitglieder zählenden Kommunalparlament verloren. Alle anderen Parteien konnten ihre Sitze verteidigen.
Grüne
Logo der GPS, Gruene Partei der Schweiz. (Symbolbild) - Keystone

Die Wahlbeteiligung betrug 49,8 Prozent, wie die Stadtkanzlei Brugg am Sonntag mitteilte. Der Einwohnerrat setzt sich in den kommenden Jahren wie folgt zusammen: FDP 12 (-1), SP 10 (-), SVP 9 (-), Grüne 7 (+1), Die Mitte 5 (-1), GLP 4 (+1) und EVP 3 (-).

Mehr zum Thema:

Die Mitte SVP EVP FDP SP Grüne GLP