In den Gemeinden Wichtrach, Münsingen und Gerzensee kann der Hochwasserschutz verbessert werden.
Hochwasser Münsingen
Die Aare führt Hochwasser in Münsingen (Archivbild). - keystone

In den Gemeinden Wichtrach, Münsingen und Gerzensee kann der Hochwasserschutz verbessert werden. Der bernische Grosse Rat hat dafür am Donnerstag einstimmig einen Kredit von 12,6 Millionen Franken bewilligt.

Das Projekt betrifft den Abschnitt von 3,1 Kilometern zwischen Thalgutbrücke und Chesselau. Am rechten Aareufer soll ein Damm das Siedlungsgebiet und Infrastrukturen vor Hochwasser schützen.

Gleichzeitig schaffen die Schutzmassnahmen auf einer Länge von rund einem Kilometer den Raum für eine Revitalisierung. Durch das Projekt soll langfristig auch der Grundwasserspiegel stabilisiert werden, um die Trinkwassernutzung zu sichern. Die Arbeiten sollen im Jahr 2025 abgeschlossen sein.

Mehr zum Thema:

Hochwasser Franken Aare